Hülsenfrüchte

Marktnachrichten zu Hülsenfrüchten mit aktuellen Preistrends
Obst und Gemüse
17.04.2024

Hülsenfrüchte: Ungenutztes Potenzial

ANKARA. Marktteilnehmer beschweren sich darüber, dass die Türkei nur etwa ein Drittel ihrer Verarbeitungskapazität nutzt, und das, obwohl die globale Nachfrage nach Hülsenfrüchten hoch ist. Mögliche Lösungen werden hier bereits diskutiert.
Hülsenfrüchte
15.04.2024

Kichererbsen: Künstliche Verknappung stabilisiert Preise

NEU-DELHI/OTTAWA. Nach den starken Preisrückgängen der letzten Monate fahren die indischen Erzeuger nun eine neue Strategie, die vorerst zu funktionieren scheint. Es herrscht Uneinigkeit darüber, ob die Preise ihre aktuelle Stabilität beibehalten können.
Hülsenfrüchte
08.04.2024

Kichererbsen: Komplexe Marktsituation

NEU-DELHI. Die Aussicht auf eine große Ernte und der Wille der Verkäufer, ihre Ware an die Käufer zu bringen, drückt die Preise auf dem indischen Kichererbsenmarkt nach unten. Die Marktteilnehmer müssen dabei stets flexibel bleiben.
Obst und Gemüse
03.04.2024

Getrocknete Bohnen: Mungbohnenmarkt unter Druck

PEKING. Die Ankünfte aus Myanmar setzen den chinesischen Markt für Mungbohnen zunehmend unter Druck. Die Preise für schwarze und rote Kidneybohnen sind gestiegen, während die Nachfrage für Adzukibohnen zunimmt.
Hülsenfrüchte
25.03.2024

Kichererbsen: Lieferanstieg lässt auf sich warten

NEU-DELHI. Die neue Ernte hat den indischen Markt mit Kichererbsen überschwemmt, so dass die Preise nur noch in eine Richtung tendieren können.
Hülsenfrüchte
18.03.2024

Kichererbsen: Keine Preiserholung in Sicht

NEU-DELHI/OTTAWA. Erneut sind die Preise auf dem indischen Kichererbsenmarkt drastisch gesunken, und laut Marktexperten ist hier vorerst keine Besserung in Sicht. In Kanada soll die Anbaufläche erheblich gewachsen sein.
Hülsenfrüchte
11.03.2024

Kichererbsen: Preise fahren Achterbahn

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Preise für indische Kichererbsen haben in den vergangenen Tagen eine starke Fluktuation durchlebt. Auch in Kanada kam es zu deutlichen Veränderungen.
Hülsenfrüchte
04.03.2024

Kichererbsen: Produktion soll weltweit steigen

NEU-DELHI/OTTAWA. In Indien, aber auch in weiteren wichtigen Anbauländern wie Kanada und der Ukraine soll die Anbaufläche aufgrund der guten Preise erheblich zugenommen haben. Das dürfte den Markt in der neuen Saison unter Druck setzen.
Obst und Gemüse
28.02.2024

Getrocknete Bohnen: Neujahrsfest hält Preise stabil

PEKING. Da der Handel in den beiden Wochen nach dem Chinesischen Neujahrsfest nur langsam wieder in Schwung kommt, sind die Preise für Trockenbohnen weitgehend stabil. Eine Ausnahme bilden die Adzukibohnen.
Hülsenfrüchte
26.02.2024

Kichererbsen: Mögliche Rekordernte erwartet

NEU-DELHI/OTTAWA. Die größere Anbaufläche könnte in Indien in diesem Jahr zu einer Rekordernte führen, sofern das Wetter den Farmern nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht. Deutschlands Importe haben leicht abgenommen, die Einfuhren aus der Türkei und Russland sind allerdings deutlich gestiegen.
Hülsenfrüchte
19.02.2024

Kichererbsen: Deutlich größere Anbaufläche

NEU-DELHI/OTTAWA. Die indischen Farmer fühlen sich von den guten Marktpreisen des letzten Jahres ermutigt und haben ihre Anbaufläche für Kichererbsen deutlich ausgeweitet. Auch die kanadischen Marktteilnehmer behalten diese Entwicklung genau im Auge.
Obst und Gemüse
13.02.2024

Hülsenfrüchte: Positive Aussichten für 2024

ANKARA. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2023 blicken die Marktteilnehmer des türkischen Hülsenfruchtmarktes auch 2024 optimistisch entgegen. Wichtig ist dabei die entsprechende Unterstützung, mit der der Sektor noch viel erreichen kann.
Hülsenfrüchte
12.02.2024

Kichererbsen: Preise sinken trotz Warenknappheit

NEU-DELHI/OTTAWA. Obwohl die Verknappung auf dem indischen Markt anhält, sinken die Rohwarenpreise weiter; die Nachfrage schafft es trotz der Hochzeitssaison nicht, sie langfristig zu stabilisieren. In Kanada herrscht indes Unsicherheit bezüglich der Bestände.
Hülsenfrüchte
05.02.2024

Kichererbsen: Kaufinteresse lässt zu wünschen übrig

NEU-DELHI/OTTAWA. Da die internationalen Preise sinken, ziehen immer mehr Käufer Erdnüsse aus anderen Ursprüngen als Indien in Betracht. Die Aussichten für die neue Ernte sind indes vielversprechend, während die Anbauflächen in den USA und Kanada zunehmen sollen.
Obst und Gemüse
31.01.2024

Getrocknete Bohnen: Adzukibohnen-Farmer leeren ihre Lager

PEKING. Die Landwirte in den chinesischen Adzukibohnen-Anbaugebieten verkaufen derzeit ihre restliche Ware, teil zu recht günstigen Preisen. Bei den Kidneybohnen wird indes die Bio-Ware knapp, und auch die Mungbohnen-Restbestände sind geringer als im Vorjahr.
Hülsenfrüchte
29.01.2024

Kichererbsen: Deutschlands Importe aus Russland massiv gestiegen

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Preisrückgänge auf dem indischen Markt setzen sich fort, während die Ernteaussichten sehr vielversprechend sind. In Kanada zeigt sich der Markt ruhig, Deutschlands Importe haben indes zugelegt.
Hülsenfrüchte
22.01.2024

Kichererbsen: Hochzeitssaison kurbelt Nachfrage an

NEU-DELHI/OTTAWA. In Indien sind die Preise für Kichererbsen leicht gestiegen, auch, weil das Kaufinteresse kurz vor der Hochzeitssaison steigt. In Kanada beobachten die Marktteilnehmer die Situation nach der Crop Production Show.
Obst und Gemüse
17.01.2024

Getrocknete Bohnen: Preise für Kidneybohnen ziehen an

PEKING. Während die Preise für chinesische Kidneybohnen in den vergangenen Wochen teils deutlich teurer wurden, halten andere Bohnensorten ihr Preisniveau vorläufig. Hohe Frachtkosten dämpfen die Exportnachfrage.
Hülsenfrüchte
15.01.2024

Kichererbsen: Indien erwartet sehr große Ernte

NEU-DELHI. Hohe Preise im Saisonverlauf haben dazu geführt, dass die indischen Farmer ihre Anbaufläche für Kichererbsen vergrößert haben, weshalb auch mit einem deutlich höheren Erntevolumen gerechnet wird. Die Preise geraten durch diverse Faktoren unter Druck.
Hülsenfrüchte
08.01.2024

Kichererbsen: Importzoll beeinflusst Marktaktivität

NEU-DELHI/OTTAWA. Die indische Regierung hat einige Entscheidungen bezüglich der Einfuhrzölle auf dem Hülsenfruchtmarkt getroffen, die die Marktteilnehmer in Alarmbereitschaft versetzen. Die Aussaat soll indes sowohl in Indien als auch in Kanada zugenommen haben.
Hülsenfrüchte
18.12.2023

Kichererbsen: Regenfälle bringen Erleichterung

NEU-DELHI/OTTAWA. Die jüngsten Niederschläge erwiesen sich als Segen für die indischen Kichererbsenerzeuger, die bereits mit anderen Herausforderungen zu kämpfen haben. Australiens kleinere Ernte könnte sich als Vorteil für nordamerikanische Produzenten erweisen.
Hülsenfrüchte
11.12.2023

Kichererbsen: Spekulanten mischen mit

NEU-DELHI/OTTAWA. In Indien bestimmen zurzeit hauptsächlich große Lagerhalter und Spekulanten die Marktentwicklung in Maharashtra. In Kanada wird zeitgleich über die Anbaufläche für 2024 spekuliert.
Obst und Gemüse
06.12.2023

Getrocknete Bohnen: China steigert Mungbohnenimporte

PEKING. Nach Angaben des chinesischen Zollamtes hat das Land seine Mungbohnenimporte aus Usbekistan deutlich erhöht. Schneefälle machen das Verladen in einigen Anbaugebieten für schwarze Kidneybohnen schwer.
Hülsenfrüchte
04.12.2023

Kichererbsen: Farmer weiten Aussaat aus

NEU-DELHI/OTTAWA. Die indischen Landwirte haben sich aufgrund der deutlichen Preissteigerung in den letzten Wochen dazu entschlossen, ihre Aussaat trotz heftiger Niederschläge auszuweiten. Auch in Kanada könnte die Anbaufläche 2024 größer ausfallen.
Hülsenfrüchte
27.11.2023

Kichererbsen: Preisrally setzt sich fort

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Preise auf dem indischen Kichererbsenmarkt setzen ihren Aufwärtstrend fort, und aufgrund der Warenknappheit ist hier auch vorerst kein Ende in Sicht. In Kanada rechnen Marktteilnehmer mit einer größeren Anbaufläche für die neue Saison.
Hülsenfrüchte
21.11.2023

Kichererbsen: EU verzeichnet Rekordimporte

NEU-DELHI/BRÜSSEL. Die Rabi-Aussaat für Kichererbsen in Indien ist in vollem Gange. Da die Nachfrage hoch ist und die Preise attraktiv sind, könnte dies zu einem Aufschwung führen. Die Kichererbsenimporte der EU sind auf ein Rekordhoch gestiegen.
Hülsenfrüchte
13.11.2023

Kichererbsen: Unterschiedliche Preisentwicklungen

NEU-DELHI/OTTAWA. In Indien kam es im Laufe der Saison zu deutlichen Preiserhöhungen, was vor allem an der Knappheit der verfügbaren Ware liegt. Auch in Kanada ist die Ernte klein ausgefallen, allerdings halten sich die Käufer hier vorerst noch zurück.
Obst und Gemüse
08.11.2023

Hülsenfrüchte: Produktionsplanung wird Sache des Ministeriums

ANKARA. Kürzliche wurde in der Türkei beschlossen, dass die Produktionsplanung für diverse landwirtschaftliche Produkte fortan Sache des Landwirtschaftsministeriums ist. Dass Hülsenfrüchte einen geringen Wasserbedarf haben, dürfte der Branche in der wasserarmen Türkei zugutekommen.
Hülsenfrüchte
06.11.2023

Kichererbsen: Russland konkurriert mit Kanada

NEU-DELHI/OTTAWA. In Indien richtet sich der Fokus auf die neue Aussaat, während Kanada die Anbaufläche in 2024 erweitern will. Russland rückt ebenfalls verstärkt auf den Plan, allerdings spielt hier die Qualität der Ware eine entscheidende Rolle.
Obst und Gemüse
01.11.2023

Getrocknete Bohnen: Geringere Adzukibohnenproduktion in China

PEKING. Die Adzukibohnenernte soll in China in der Saison 2023/24 kleiner ausfallen als im Vorjahr, was allerdings durch ausreichend alterntige Bestände abgefedert wird. Ähnlich sieht es bei schwarzen Kidneybohnen aus, während die Preise für rote Kidneybohnen weiter steigen.
Hülsenfrüchte
30.10.2023

Kichererbsen: Kanadische Farmer planen die kommende Saison

NEU-DELHI/OTTAWA. In Kanada hat der Saatguthandel zugenommen, da die dortigen Erzeuger bereits die Saison 2024/25 vorplanen. In Indien zeigt sich der Markt verhältnismäßig träge, dennoch sollte die Lage nicht unterschätzt werden.
Hülsenfrüchte
23.10.2023

Kichererbsen: Weitere Preiskorrekturen

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Kichererbsenpreise in Indien sind erneut leicht gesunken, allerdings könnte sich diese Situation durch geringe Bestände und globale politische Spannungen bald ändern. In Kanada warten die Marktteilnehmer weiter ungeduldig auf offizielle Produktionsschätzungen.
Hülsenfrüchte
16.10.2023

Kichererbsen: Angebot und Nachfrage sind nicht das einzige Problem

NEU-DELHI. Normalerweise bestimmen Angebot und Nachfrage den Markt. Derzeit gibt es jedoch noch andere globale und lokale Faktoren, die die Entwicklungen bei Kichererbsen beeinflussen.
Hülsenfrüchte
09.10.2023

Kichererbsen: Große Sorten werden in Kanada knapp

NEU-DELHI/OTTAWA. Während die Qualität der kanadischen Ernte überzeugen kann, ist zum einen ein Produktionsrückgang zu verzeichnen, zum anderen fällt ein Großteil der Kichererbsen verhältnismäßig klein aus. Geringe Bestände halten indes die Preise in Indien stabil.
Obst und Gemüse
04.10.2023

Getrocknete Bohnen: Preise für rote Kidneybohnen extrem hoch

PEKING. Die hohen Preise für chinesische rote Kidneybohnen schrecken die Käufer ab, sodass hier aktuell nur wenig Handel stattfindet. Die Exporte schwarzer Kidneybohnen sind indes stark rückläufig, ähnlich sieht es auf dem Mungbohnenmarkt aus.
Hülsenfrüchte
02.10.2023

Kichererbsen: Politische Spannungen bereiten Händlern Sorge

NEU-DELHI/OTTAWA. Nachdem die kanadische Regierung Indien vorgeworfen hat, einen Sikh-Separatisten in Kanada ermordet zu haben, ist die Empörung in Indien groß und die politischen Spannungen zwischen den Ländern nehmen zu. Dies könnte sich auch auf den Handel auswirken.
Hülsenfrüchte
25.09.2023

Kichererbsen: NAFED verkauft Bestände

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Preissteigerungen auf dem indischen Inlandsmarkt haben die NAFED dazu veranlasst, Teile ihrer Bestände zum Verkauf freizugeben. Der Markt in Kanada zeigt sich indes stabil.
Hülsenfrüchte
12.09.2023

Kichererbsen: EU-Importe steigen 2023/2024 stark an

BRÜSSEL/NEU-DELHI. Da eine pflanzliche Ernährung sehr beliebt ist und die Nachfrage nach proteinreichen Pflanzen steigt, nimmt die weltweite Nachfrage nach Kichererbsen zu. Dies gilt auch für die EU, wo die Einfuhren 2023/2024 stark ansteigen werden.
Obst und Gemüse
07.09.2023

Hülsenfrüchte: Türkei kann Exporte deutlich steigern

ANKARA. Die türkischen Exporte von Hülsenfrüchten, Ölsaaten und Getreide lagen in den ersten sieben Monaten des Jahres um mehr als 10% höher als im Vorjahreszeitraum. Dennoch gibt es weiterhin Hürden, die die Marktteilnehmer verstärkt zu überwinden versuchen.
Obst und Gemüse
06.09.2023

Getrocknete Bohnen: Starke Preisrückgänge bei schwarzen Kidneybohnen

PEKING. Die schwache Nachfrage hat dafür gesorgt, dass die Preise für chinesische schwarze Kidneybohnen deutlich zurückgegangen sind. Auch auf den anderen Bohnenmärkten macht sich das geringe Kaufinteresse weiterhin bemerkbar.
Hülsenfrüchte
04.09.2023

Kichererbsen: Fragwürdiger Ertragsrückgang in Kanada

NEU-DELHI/OTTAWA. Nach den aktuellen Angaben von StatsCan soll sich die Kichererbsenanbaufläche in Kanada vergrößert haben, gleichzeitig sollen die Erträge erstaunlich gering ausfallen; dem stimmen bei weitem nicht alle Marktteilnehmer zu. In Indien ist es zu leichten Preisrückgängen gekommen.
Hülsenfrüchte
28.08.2023

Kichererbsen: Inflation treibt Preise

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Preissteigerungen auf dem indischen Kichererbsenmarkt setzen sich fort; die globale Inflation und die Warenknappheit üben hier ordentlich Druck aus. In Kanada warten die Marktteilnehmer vorerst ab.
Hülsenfrüchte
21.08.2023

Kichererbsen: Preissteigerungen setzen sich fort

NEU-DELHI/OTTAWA. Durch die Knappheit auf dem globalen Markt steigen die Kichererbsenpreise in den wichtigen Anbaustaaten weiter. Eine Entspannung ist hier vorläufig nicht in Sicht, einige Käufer ziehen es dennoch vor, zunächst abzuwarten.
Hülsenfrüchte
14.08.2023

Kichererbsen: Dynamischer Markt

NEU-DELHI/OTTAWA. Aufgrund der knappen Bestände schlagen die Käufer auf dem indischen Kichererbsenmarkt zu, sobald Ware verfügbar ist, und sorgen so für einen schnellen Markt. In Kanada geht es da etwas ruhiger zur Sache.
Obst und Gemüse
08.08.2023

Hülsenfrüchte: Neue Exportbedingungen in der Türkei

ANKARA/OTTAWA. Für die Ausfuhr roter Linsen und Kichererbsen gelten in der Türkei seit dem 1. August neue Regelungen. In Kanada ist die Linsen- und Erbsenernte in vollem Gange, es gibt allerdings nicht nur gute Nachrichten zu melden.
Hülsenfrüchte
07.08.2023

Kichererbsen: Qualitätsprobleme in Kanada

NEU-DELHI/OTTAWA. Die Qualität der kanadischen Ernte lässt in diesem Jahr stark zu wünschen übrig, wie Rayglen berichtet. In Indien ist kaum noch Ware verfügbar und auch andere Anbauländer haben mit Hürden zu kämpfen, was sich auch in den Preisen widerspiegelt.
Obst und Gemüse
02.08.2023

Getrocknete Bohnen: Schwache Nachfrage im Sommer

PEKING. In den Sommermonaten lässt das Kaufinteresse auf dem chinesischen Hülsenfruchtmarkt in der Regel nach, und auch in diesem Jahr bilden die Bohnen hierbei keine Ausnahme. Aus den Anbaugebieten gibt es zudem Meldungen über Schwierigkeiten beim Verladen der Ware.
Obst und Gemüse
31.07.2023

Getrocknete Linsen: Großes Preisgefälle

OTTAWA/ANKARA. In Kanada wundern sich die Käufer über das große Preisgefälle zwischen roten und grünen Linsen; Marktexperten rechnen damit, dass es hier bald zu Anpassungen kommen könnte. Die Aussichten für die türkische Ernte sind in diesem Jahr sehr vielversprechend.