Marktnachrichten zu Trockenfrüchten mit aktuellen Preistrends
Trockenfrüchte
16.07.2024

Getrocknete Feigen: Marktteilnehmer bleiben argwöhnisch

AYDIN. In der türkischen Provinz Aydin entwickelt sich die Feigenernte gut, aufgrund der warmen Temperaturen können die Früchte schnell reifen. Ein plötzlicher Wetterumschwung könnte allerdings negative Folgen für die Erträge haben.
Trockenfrüchte
16.07.2024

Sultaninen: Tariş plant Bekanntgabe von Basispreis

MANISA. Die Tariş plant Anfang August einen Durchschnittspreis für türkische Sultaninen aus der diesjährigen Ernte bekanntzugeben. Während das Exportvolumen der laufenden Saison aufgrund der geringeren Produktion rückläufig ist, verzeichnet die Türkei einen deutlichen Anstieg der Umsätze.
Trockenfrüchte
16.07.2024

Getrocknete Aprikosen: Erste Preise für die neue Ernte

MALATYA. Der Start in die Saison 2024/25 steht kurz bevor und die türkischen Trockenaprikosenexporteure geben erste Angebote für die neue Ernte ab. In Malatya kam es zu Regenfällen, die allerdings keine größeren Schäden verursacht haben.
Trockenfrüchte
10.07.2024

Getrocknete Cranberries: Weltproduktion soll um fast 9% steigen

QUÉBEC. Nach einem eher enttäuschenden Jahr rechnen Experten für die Saison 2024/2025 wieder mit einem Anstieg der Produktion von getrockneten Cranberries. Die EU-Importe sind derweil in diesem Jahr um 40% zurückgegangen.
Trockenfrüchte
09.07.2024

Getrocknete Feigen: Es heißt abzuwarten

AYDIN. Das aktuelle Wetter kommt den Feigenbäumen in der Hauptanbauregion Aydin zugute. Fehlende Verfügbarkeit sorgt für geringe Handelsaktivität.
Trockenfrüchte
09.07.2024

Sultaninen: Geringere Ertragsaussichten trotz gutem Wetter

MANISA. In der Region Sarıgöl in der türkischen Provinz Manisa wurden inzwischen die ersten Trauben für aus der aktuellen Produktion geerntet. Das warme Wetter soll es ermöglichen, dass die Sultaninenproduktion rund eine Woche früher starten kann als üblich.
Trockenfrüchte
09.07.2024

Getrocknete Aprikosen: Die Ernte ist in vollem Gange

MALATYA. In den Tälern der türkischen Aprikosen-Anbaugebiete läuft die Ernte auf Hochtouren, und die Bedingungen sind optimal. Bei den Preisen für neuerntige Ware zeigen sich die Exporteure allerdings noch zurückhaltend.
Trockenfrüchte
02.07.2024

Getrocknete Aprikosen: Erste Ankünfte aus der neuen Ernte

MALATYA. Die Ernte ist im Gange und die ersten getrockneten Aprikosen der neuen Ernte werden bereits verkauft. Die verheerenden Erdbeben des letzten Jahres wirken sich noch immer auf die Produktion aus. Die Ziele für die neue Exportsaison könnten vielleicht ein wenig zu ehrgeizig sein.
Trockenfrüchte
02.07.2024

Getrocknete Feigen: Schädlinge unter Kontrolle gebracht

AYDIN. Im türkischen Aydin ist es warm und in die Feigenregionen entwickeln sich die Bäume gut. Marktteilnehmer rechnen damit, dass die Ernte in diesem Jahr früher stattfinden könnte als üblich.
Trockenfrüchte
02.07.2024

Sultaninen: Gute Ernteaussichten

MANISA. Die Traubenernte in der Türkei entwickelt sich gut, zu Hochstimmung wollen sich die Marktteilnehmer jedoch noch nicht hinreißen lassen. Dennoch gibt es bereits vergleichsweise günstige Angebote zum Saisonstart.
Trockenfrüchte
27.06.2024

Getrocknete Pflaumen: Hohe Nachfrage aus China

SANTIAGO. Trotz geringerer Produktionsergebnisse in diesem Jahr steigt die Nachfrage nach chilenischen Trockenpflaumen. Dies wirkt sich auch auf die Preise aus.
Trockenfrüchte
26.06.2024

Datteln: Marokko ist auf hohe Importe angewiesen

MARRAKESCH/KAIRO. Marokko ist nach Indien der zweitgrößte Dattelimporteur der Welt. Dank der höheren Produktion im eigenen Land könnten die Einfuhren in dieser Saison aber leicht zurückgehen. Ägyptische Exporteure haben weiterhin mit der Situation im Roten Meer zu kämpfen.
Trockenfrüchte
25.06.2024

Getrocknete Aprikosen: Erntehelfer sind eingetroffen

MALATYA. Die Erntehelfer aus den benachbarten Provinzen sind in Malatya eingetroffen, um die dortigen Landwirte bei der Aprikosenernte zu unterstützen. Diese dürfte in den nächsten Tagen in vollem Maße beginnen; die Voraussetzungen dafür sind optimal.
Trockenfrüchte
25.06.2024

Getrocknete Feigen: Zuversichtliche Ernteaussichten

AYDIN. In den Feigenregionen verläuft die Bestäubungsperiode gut und Marktteilnehmer sind zuversichtlich, dass die Produktion die des Vorjahres übersteigen könnte.
Trockenfrüchte
25.06.2024

Sultaninen: Feiertage hängen noch nach

MANISA. Das Geschehen im türkischen Sultaninenmarkt ist ruhig. Der Fokus liegt auf der Entwicklung der neuen Ernte.
Trockenfrüchte
20.06.2024

Getrocknete Aprikosen: Erste offizielle Ertragsschätzungen veröffentlicht

MALATYA. Nach den Studien zur Ertragsermittlung in den Aprikosenplantagen Malatyas wurden nun erste offizielle Schätzungen für die Trockenaprikosenproduktion 2024/25 bekanntgegeben. Der Handel steht in der Türkei aufgrund des Opferfestes still.
Trockenfrüchte
20.06.2024

Getrocknete Feigen: Erzeuger kämpfen gegen Albtraumschädlinge

AYDIN. In einem Wettlauf mit der Zeit versuchen die Erzeuger, die schwarze Feigenfliege in den Griff zu bekommen. Dieser Albtraumschädling wird bei frischen und getrockneten Feigen großen Schaden anrichten, wenn er nicht innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen unter Kontrolle gebracht wird.
Trockenfrüchte
20.06.2024

Sultaninen: Erträge geringer als erwartet?

MANISA. Marktteilnehmer sind skeptisch, ob die türkische Sultaninenproduktion 2024/2025 das prognostizierte Ergebnis erreichen kann. Die Taris soll zum 01. August ihre Gebotspreise für Rohware aus der neuen Ernte bekanntgeben.
Trockenfrüchte
11.06.2024

Sultaninen: Hagelschäden werden evaluiert

MANISA. Hagel- und Regenschauer könnten in Teilen Manisas am vergangenen Wochenende Schäden in den Anbauregionen verursacht haben. Die Auswirkungen werden gerade ermittelt. Die neue Saison könnte derweil bereit mit einem hohen Rohwarenniveau starten.
Trockenfrüchte
11.06.2024

Getrocknete Feigen: Anbauregionen unter Beobachtung

AYDIN. Das Aufkommen der schwarzen Feigenfliege besorgt die Erzeuger in Aydin, entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet. Die Handelsaktivität bleibt gering.
Trockenfrüchte
11.06.2024

Getrocknete Aprikosen: Ertragsschätzungen fast abgeschlossen

MALATYA. Nächste Woche wird der Trockenaprikosenhandel in der Türkei aufgrund des Eid-al-Adha-Festes weitgehend stillstehen. Danach dürfte ein Großteil der Landwirte mit der Ernte beginnen; die Bedingungen sind weiterhin sehr günstig.
Nüsse
10.06.2024

Kokosraspel: Überteuerte Frachtraten

BRÜSSEL/MANILA. Frachtratenspekulationen sind nach wie vor ein heißes Thema auf dem Kokosmarkt, doch diese Preisblase könnte platzen. Die Nachfrage in Europa ist rückläufig.
Trockenfrüchte
04.06.2024

Getrocknete Feigen: Neue Ernte zu teuer

AYDIN. In Aydin hat die Bestäubungsphase in den Feigenanbauregionen begonnen. Erste Ernteschätzungen werden Ende dieses Monats erwartet.
Trockenfrüchte
04.06.2024

Getrocknete Aprikosen: Drastische Preisrückgänge

MALATYA. Die Exportsaison 2023/24 ist so gut wie abgeschlossen und es besteht kaum noch Kaufinteresse für die alte Ernte, was die Preise deutlich nach unten treibt. Die Aussichten für die neue Ernte sind weiterhin hervorragend.
Trockenfrüchte
04.06.2024

Sultaninen: Ernteprognosen noch realistisch

MANISA. Günstige Wetterverhältnisse stimmen den Markt zuversichtlich, dass die Ernteprognosen erreicht werden können. Nichtsdestotrotz müssen Käufer für neue Ernte mit einem massiven Preissprung gegenüber dem Vorjahr rechnen.
Trockenfrüchte
03.06.2024

Getrocknete Pflaumen: Geringere Produktion erwartet

REUS/BRÜSSEL. Die weltweite Trockenpflaumenproduktion wird in der Saison 2024/2025 in fast allen führenden Erzeugerländern zurückgehen. Die EU-Einfuhren sind in diesem Jahr auf ein Dreijahrestief gesunken.
Trockenfrüchte
28.05.2024

Sultaninen: Markt normalisiert sich ein wenig

MANISA. Nachdem in den letzten Wochen verrückte Zustände bei türkischen Sultaninen herrschten, hat sich die Lage nun etwas entspannt. Die Wetterbedingungen sind günstig.
Trockenfrüchte
28.05.2024

Getrocknete Feigen: Farmer beginnen mit der Bestäubung

AYDIN. Die türkischen Feigenfarmer starten in den nächsten Tagen mit der Bestäubung ihrer Feigenbäume, sodass es Ende Juni erste vorsichtige Schätzungen für die diesjährige Ernte geben könnte. Die alte Ernte ist mittlerweile komplett abverkauft.
Trockenfrüchte
28.05.2024

Getrocknete Aprikosen: Erntebeginn steht kurz bevor

MALATYA. In den türkischen Aprikosenanbaugebieten soll die Ernte Mitte Juni beginnen und die Marktteilnehmer rechnen damit, dass die aktuelle Exportsaison noch vor dem Opferfest Eid Al-Adha abgeschlossen sein wird. Das Wetter zeigt sich weiterhin günstig.
Nüsse
27.05.2024

Kokosraspel: 100 Mio. neue Kokospalmen

MANILA. Die philippinische Regierung hofft, mit der Pflanzung von 100 Mio. neuen Kokospalmen die Kokosindustrie wieder anzukurbeln. Hohe Frachtraten machen den Marktteilnehmern derzeit besonders zu schaffen.
Trockenfrüchte
21.05.2024

Getrocknete Feigen: Mühen machen sich bezahlt

AYDIN. Die Gefahr durch die Mittelmeerfruchtfliege ist weitgehend gebannt, die Anbauregionen stehen dennoch unter ständiger Überwachung. Fehlende Niederschläge malen den Erzeugern Sorgenfalten auf die Stirn.
Trockenfrüchte
21.05.2024

Sultaninen: EU erhöht Importe aus China um gut 350%

MANISA. Das Warenangebot im türkischen Sultaninenmarkt schwindet von Woche zu Woche. Jetzt bekommen die Trockenfruchtexporteure noch Konkurrenz von der Alkoholindustrie.
Trockenfrüchte
21.05.2024

Getrocknete Aprikosen: Panik macht sich breit

MALATYA. Die hervorragenden Aussichten für die neue Ernte lassen die Aprikosenpreise weiter sinken, was die Erzeuger zu eiligem Handeln veranlasst. Die Ernte frischer Aprikosen soll Mitte Juni beginnen.
Trockenfrüchte
15.05.2024

Datteln: Saudi-Arabien bleibt wichtigster Produzent

REUS/TEHERAN. Wie aktuelle INC-Schätzungen aufzeigen, bleibt Saudi-Arabien auch in der Saison 2024/25 der wichtigste Produzent für Tafeldatteln. Der Iran verzeichnet indes einen stattlichen Exportanstieg.
Nüsse
15.05.2024

Kokosraspel: Hitzewelle verschärft Rohwarenknappheit

MANILA. Die extrem hohen Temperaturen in den asiatischen Ursprungsländern dürfte dafür sorgen, dass sich die Rohwarenknappheit auch noch auf die Ernte 2025 auswirken wird. Ein ähnliches Szenario war bereits im Vorjahr zu beobachten.
Trockenfrüchte
14.05.2024

Getrocknete Feigen: Türkei rechnet mit 20% größerer Ernte

AYDIN. Türkische Trockenfeigenbauern müssen sich aufgrund der warmen Temperaturen beeilen, ihre Plantagen auf die kommende Saison vorzubereiten. Weltweit soll die Trockenfeigenproduktion 2024 um 9% steigen.
Trockenfrüchte
14.05.2024

Getrocknete Aprikosen: Erste Schätzungen für die Saison 2024/25

MALATYA/REUS. Der INC hat seine ersten Produktionsschätzungen für die Trockenaprikosensaison 2024/25 veröffentlicht. Die Erzeuger in der Türkei sind weiterhin sehr zufrieden mit den aktuellen Entwicklungen.
Trockenfrüchte
14.05.2024

Sultaninen: Erträge können sich noch nicht erholen

MANISA. Durch die Hagelschauer am ersten Maiwochenende soll es in einigen Anbauregionen Manisas zu Schäden an den Rebstöcken gekommen sein. Derweil wurden während des International Nut and Dried Fruit Congress in der vergangenen Woche die aktuellen Produktionsschätzungen für die kommende Saison veröffentlicht.
Trockenfrüchte
07.05.2024

Getrocknete Aprikosen: Wetter bietet beste Voraussetzungen

MALATYA. Die türkischen Aprikosenfarmer könnten sich kein besseres Wetter für die Entwicklung ihrer neuen Ernte wünschen. Die guten Ernteaussichten zwingen auch die Exporteure zum Handeln.
Trockenfrüchte
07.05.2024

Getrocknete Feigen: Wetter sorgt für Erholung

AYDIN. Kühlere Temperaturen und Regenschauer sollen bessere Voraussetzungen für die Entwicklung der Feigenernte in Aydin schaffen. Dennoch gibt es Probleme, die sich negativ auf die Erträge auswirken können.
Trockenfrüchte
07.05.2024

Sultaninen: Erzeuger planen mit höheren Rohwarenpreisen

MANISA. Hagelschauer sorgten örtlich für Schäden an den Rebstöcken in Anbauregionen in Manisa. Marktteilnehmer beobachten besorgt die Preisentwicklung und was dies für die neue Saison bedeuten könnte.
Trockenfrüchte
30.04.2024

Getrocknete Feigen: Mittelmeerfruchtfliege plagt Erzeuger

AYDIN. Während das aktuelle Wetter in Aydin die verfrühte Entwicklung der Feigenbäume wieder etwas ausbremsen dürfte, berichten Marktteilnehmer von Schädlingen, die für einen deutlichen Ertragsrückgang sorgen könnten.
Trockenfrüchte
30.04.2024

Getrocknete Aprikosen: Neue Normalität erfordert rasches Handeln

MALATYA. Die Wetterbedingungen in der Türkei sind nach wie vor sehr günstig und die Aussichten für getrocknete Aprikosen könnten kaum besser sein. Die Landwirte müssen jedoch schnell reagieren.
Trockenfrüchte
30.04.2024

Sultaninen: Rohwarenpreise sollen um 50% steigen

MANISA. Im türkischen Sultaninenmarkt brodelt die Gerüchteküche. Berichten zufolge wollen Erzeuger die Rohwarenpreise zur neuen Ernte noch einmal massiv erhöhen. Die Sorge vor einem weiteren schwachen Produktionsergebnis befeuert den Markt.
Nüsse
24.04.2024

Kokosraspel: Wetterbedingte Produktionsrückgänge

MANILA. Eine geringere Rohwarenproduktion durch El Niño, steigende Frachtkosten und geopolitische Spannungen sind nur einige der Hürden, mit denen sich der Kokosmarkt aktuell konfrontiert sieht. Die Marktteilnehmer sind entsprechend vorsichtig.
Trockenfrüchte
24.04.2024

Datteln: Globale Produktion steigt

REUS/TEHERAN. Die Produktion von Tafeldatteln ist in der Saison 2023/2024 stark angestiegen, wie der International Nut and Dried Fruit Council (INC) kürzlich bestätigt hat. Während Saudi-Arabien die Bedeutung der asiatischen Märkte hervorhebt, unterstreicht der Iran seine führende Position auf dem Markt für frische Datteln.
Trockenfrüchte
23.04.2024

Getrocknete Feigen: Verfrühte Blüte in Aydin

AYDIN. Aufgrund der warmen Temperaturen in den Anbauregionen könnten die Feigenbäume in der türkischen Provinz Aydin früher zu blühen beginnen als üblich. Geringe Niederschläge sind aber nach wir vor ein Problem.
Trockenfrüchte
23.04.2024

Sultaninen: Rebstöcke konnten sich nicht erholen

MANISA. Geschwächt durch den Mehltaubefall im vergangenen Jahr und den milden Winter sind die Erträge in der türkischen Anbauregion Manisa bislang besorgniserregend gering.