Marktnachrichten zu Nüssen mit aktuellen Preistrends
Nüsse
20.06.2024

Walnüsse: Inlandslieferungen drücken Gesamtwert nach unten

FOLSOM. Obwohl die Exporte im Mai weiterhin stark waren, konnten sie den Rückgang der Inlandslieferungen nicht ausgleichen, wie der jüngste Positionsbericht des California Walnut Board zeigt.
Nüsse
19.06.2024

Macadamias: Es geht aufwärts

NAIROBI/KAPSTADT. Nachdem die Macadamiapreise 2023 ein historisches Rekordtief erreicht hatten, zeigen sich die Marktteilnehmer für die kommende Saison optimistischer. Die globale Nachfrage steigt stetig, was auch die Preise stabilisieren sollte.
Nüsse
18.06.2024

Haselnüsse: Käufer halten sich zurück

ORDU. Da Ferrero und die TMO die neue Ernte ins Auge gefasst haben, ist die normale Dynamik von Angebot und Nachfrage bei Haselnüssen zumindest vorläufig wieder in Gang gekommen. Meldungen aus den Plantagen haben dazu geführt, dass die Schätzungen für die neue Ernte revidiert wurden.
Nüsse
18.06.2024

Cashews: Verarbeiter kämpfen mit Rohwarenknappheit

HANOI/NEU-DELHI. Das knappe Angebot an rohen Cashewnüssen stellt die vietnamesischen Verarbeiter und Exporteure vor große Herausforderungen. Deutschlands Importe halten sich währenddessen in etwa auf dem Niveau des Vorjahres.
Nüsse
17.06.2024

Pistazien: China soll die Nachfrage ankurbeln

FRESNO/TEHERAN. Die US-Pistazienausfuhren von Pistazien sind um 67% gestiegen. Das chinesische Neujahrsfest dürfte die Nachfrage im Herbst ankurbeln. Dürre ist ein großes Problem im Iran.
Nüsse
17.06.2024

Erdnüsse: Deutlicher Ernterückgang in Brasilien

NEU-DELHI/ATLANTA. Die brasilianische Erdnussernte fällt in dieser Saison deutlich geringer aus als in den letzten beiden Jahren. Das spielt wiederum den argentinischen Exporteuren in die Hände. In Indien beginn die Aussaat für die neue Ernte.
Nüsse
12.06.2024

Mandeln: Spekulationen über die Verfügbarkeit

SACRAMENTO. Der Mai war ein weiterer starker Monat für US-Mandeln. Besonders groß ist die Nachfrage aus Indien. Die Frage ist, wie gut sich Angebot und Nachfrage die Waage halten werden.
Nüsse
11.06.2024

Cashews: Elfenbeinküste hebt Exportverbot teilweise auf

YAMOUSSOUKRO/NEU-DELHI. Das weltweit führende Erzeugerland Elfenbeinküste hat das Ausfuhrverbot für rohe Cashewnüsse teilweise aufgehoben. Kambodscha hat seine Ausfuhren nach Vietnam erhöht. Indien steht eine gemischte Saison bevor.
Nüsse
10.06.2024

Kokosraspel: Überteuerte Frachtraten

BRÜSSEL/MANILA. Frachtratenspekulationen sind nach wie vor ein heißes Thema auf dem Kokosmarkt, doch diese Preisblase könnte platzen. Die Nachfrage in Europa ist rückläufig.
Nüsse
10.06.2024

Erdnüsse: China setzt auf Selbstversorgung

NEU-DELHI/PEKING. Alles an der aktuellen Situation in China deutet derzeit daraufhin, dass das Land die Nachfrage nach Erdnüssen so weit wie möglich aus eigenem Anbau decken will. Das macht sich auch auf dem indischen Markt bemerkbar.
Nüsse
03.06.2024

Walnüsse: Schwacher Saisonabschluss

SANTIAGO. Chile erlebte ein schwaches Ende der Exportsaison für Walnüsse. Die starke Nachfrage in Indien stützte die Verschiffungen. Die Aussichten für 2024/2025 sind alles andere als ermutigend.
Nüsse
03.06.2024

Erdnüsse: Gute Aussichten für die indische Winterernte

NEU-DELHI/ATLANTA. In Indien steht die Aussaat für die Winterernte kurz bevor, und bisher sind die Prognosen ermutigend. In Argentinien kam es zu leichten Ernteverzögerungen, und das Wetter spielt in allen Anbauländern eine entscheidende Rolle.
Nüsse
29.05.2024

Cashews: Ernteausfälle treiben Rohwarenpreise in die Höhe

HANOI. Durch die große Trockenheit im letzten Jahr kam es in einigen wichtigen Cashew-Anbauländern zu Ertragseinbußen. Das lässt die Rohwarenpreise steigen – die Exportpreise zeichnen ein anderes Bild ab.
Nüsse
27.05.2024

Erdnüsse: US-Exporteure machen sich bereit

NEU-DELHI/ATLANTA. Da die brasilianische Erdnussernte in diesem Jahr schlecht ausfallen wird, rechnen die US-Exporteure mit einer höheren Nachfrage. In Indien bringen die heißen Temperaturen Probleme mit sich.
Nüsse
27.05.2024

Macadamias: Globale Produktion steigt

CANBERRA/REUS. China und Hongkong haben im Jahr 2023 eine Rekordmenge von mehr als 90.000 mt Macadamias in der Schale gekauft. In Südafrika, Australien und Kenia haben sich merkwürdige Absatzmuster herausgebildet. Trockenheit ist ein Problem in Mexiko und Guatemala. Die Schätzungen für die weltweite Produktion im Jahr 2024 sind optimistisch.
Nüsse
27.05.2024

Kokosraspel: 100 Mio. neue Kokospalmen

MANILA. Die philippinische Regierung hofft, mit der Pflanzung von 100 Mio. neuen Kokospalmen die Kokosindustrie wieder anzukurbeln. Hohe Frachtraten machen den Marktteilnehmern derzeit besonders zu schaffen.
Nüsse
24.05.2024

Mandeln: Qualität durch extreme Trockenheit gefährdet

MADRID/SACRAMENTO. Dringende Forderungen nach einer Genehmigung für die Behandlung von Bio-Kulturen mit Pestiziden in den von der extremen Dürre in Spanien betroffenen Gebieten widersprechen der Behauptung, dass bei Mandeln die Qualität wichtiger ist als die Quantität. Auch in Kalifornien ist die Preisgestaltung ein Thema, allerdings aus ganz anderen Gründen.
Nüsse
22.05.2024

Erdnüsse: Angespannte Märkte

NEU-DELHI/BUENOS AIRES. Indien hat mit den Exporten der Sommerernte begonnen und die internationalen Käufer können sich hier attraktive Angebote sichern. In Nord- und Südamerika ist Lage teilweise sehr angespannt, was vor allem der Warenknappheit zuzuschreiben ist.
Nüsse
21.05.2024

Pekannüsse: Geringer Produktionsanstieg in 2024/2025

REUS. Südafrika rechnet für 2024/2025 mit einem Anstieg der Pekannussproduktion um 35%. Nach dem historischen Durchschnitt zu urteilen, wird die US-Produktion stagnieren. Brasilien wird einen Produktionsrückgang verzeichnen.
Nüsse
16.05.2024

Mandeln: Unangenehme Erinnerungen

SACRAMENTO/ISFAHAN. Die US-Mandellieferungen überstiegen im April 2 Mrd. lbs. Die subjektive Ernteprognose des USDA gibt Anlass zu beunruhigenden Spekulationen. Mandeln sind im Iran unter Beschuss geraten.
Nüsse
15.05.2024

Haselnüsse: Markt trotzt den Erwartungen

REUS/ORDU. Die Erwartung, dass die weltweite Haselnussproduktion in den Jahren 2024/2025 um 20% steigt, hat die Hoffnung auf sinkende Preise genährt. Doch die Türkei sieht sich derzeit mit anderen Herausforderungen konfrontiert, so dass die TMO in Aktion treten könnte.
Nüsse
15.05.2024

Kokosraspel: Hitzewelle verschärft Rohwarenknappheit

MANILA. Die extrem hohen Temperaturen in den asiatischen Ursprungsländern dürfte dafür sorgen, dass sich die Rohwarenknappheit auch noch auf die Ernte 2025 auswirken wird. Ein ähnliches Szenario war bereits im Vorjahr zu beobachten.
Nüsse
14.05.2024

Mandeln: US-Ernte soll um 20% steigen

CANBERRA/SACRAMENTO. Die Mandelproduktion in Kalifornien wird in diesem Jahr voraussichtlich wieder auf 3 Mrd. lbs ansteigen. Australien erzielte in der Saison 2023/2024 derweil trotz rückläufiger Ernteergebnisse Rekordexporte.
Nüsse
14.05.2024

Walnüsse: Eine bunte Mischung

REUS/FOLSOM. Die aktuellen Produktionsschätzungen, die auf dem Kongress des International Nut and Dried Fruit Council in Vancouver vorgestellt wurden, zeigen eine wechselnde Dynamik für Walnüsse in den Jahren 2024/2025. Die US-Verschiffungen sind in dieser Saison sehr stark, wie der vom California Walnut Board im April veröffentlichte Bericht zeigt.
Nüsse
13.05.2024

Cashews: Vietnams Exporte steigen weiter

HANOI. Vietnam ist der größte Cashewexporteur der Welt, und die Daten des ersten Quartals 2024 zeigen, dass hier noch immer Luft nach oben ist. Dennoch hat auch dieser Markt Herausforderungen zu meistern.
Nüsse
13.05.2024

Erdnüsse: Gute Ernteaussichten drücken Preise

NEU-DELHI/ATLANTA. Da in Indien mit einer sehr großen Ernte gerechnet wird, sind Preissteigerungen in den nächsten Wochen eher unwahrscheinlich. In den USA bereitet das Wetterphänomen La Niña den Landwirten Sorge.
Nüsse
06.05.2024

Pistazien: US-Exporte brechen Rekorde

FRESNO/TEHERAN. Die US-Pistazienausfuhren haben im März einen Rekord erreicht, doch die Lieferungen nach Indien sind rückläufig. Die Preise im Iran sind indes wettbewerbsfähiger geworden.
Nüsse
06.05.2024

Erdnüsse: Qualitätsprobleme in Brasilien

NEU-DELHI/BRASILÍA. In Indien stehen die Erdnusspreise unter Druck, und in China sieht es diesbezüglich nicht besser aus. Die brasilianische Ernte sieht sich mit großen Herausforderungen konfrontiert.
Nüsse
30.04.2024

Mandeln: Neuanpflanzungen nicht attraktiv

SACRAMENTO. Laut dem 2023 California Almond Nursery Sales Report, der vom National Agricultural Statistics Service (NASS) des US-Landwirtschaftsministeriums 25. April 2024 veröffentlicht wurde, wurden zwischen dem 01. Juni 2022 und dem 31. Mai 2023 nur 4,02 Mio. Mandelbäume verkauft.
Nüsse
29.04.2024

Pekannüsse: Gedämpfte Ergebnisse, aber große Hoffnungen

FORT WORTH/REUS. Die US-Exporte von Pekannüssen sind um 15% zurückgegangen. Es besteht die Hoffnung, dass Indien seine Käufe in den USA verstärkt. Die Weltproduktion ist um 8% zurückgegangen.
Nüsse
29.04.2024

Erdnüsse: Vorräte erschöpft

NEU-DELHI/BUENOS AIRES. Da die Erdnussvorräte in Indonesien nahezu erschöpft sind und neue Ernten, insbesondere aus Argentinien und Tansania, ins Spiel kommen, hat der Markt in Indien einen Wendepunkt erreicht. Die Nachfrage nach US-Erdnüssen ist in der EU stärker als in China.
Nüsse
24.04.2024

Kokosraspel: Wetterbedingte Produktionsrückgänge

MANILA. Eine geringere Rohwarenproduktion durch El Niño, steigende Frachtkosten und geopolitische Spannungen sind nur einige der Hürden, mit denen sich der Kokosmarkt aktuell konfrontiert sieht. Die Marktteilnehmer sind entsprechend vorsichtig.
Nüsse
22.04.2024

Cashews: Geringere Produktion alarmiert Käufer

REUS/NEU-DELHI. Der International Nut and Dried Fruit Council (INC) hat die Produktionsschätzungen für Cashews für 2022/2023 nach oben korrigiert. Die Aussichten für 2024/2025 sind jedoch alles andere als ermutigend. In Indien hat der Markt begonnen, sich zu drehen.
Nüsse
22.04.2024

Erdnüsse: Neue Anbauregionen mischen mit

NEU-DELHI/BUENOS AIRES. In Indien haben einige Bundesstaaten ihren Erdnussanbau deutlich erweitert und können nun auf dem Markt mitmischen. In Argentinien scheint das Preistief erreicht zu sein, und die Aussichten in Brasilien sind alles andere als optimistisch.
Nüsse
18.04.2024

Pinienkerne: Globale Produktion stark gesunken

BRÜSSEL/REUS. Die Einfuhren von Pinienkernen aus Russland sind zwar seit 2022 deutlich zurückgegangen, dennoch nimmt das Land nach wie vor eine Schlüsselposition bei den EU-Importen ein. Die weltweite Produktion ist 2023/2024 stark zurückgegangen.
Nüsse
18.04.2024

Haselnüsse: Der Markt spielt verrückt

ORDU. Nicht nur die TMO, sondern auch Ferrero ist nach wochenlangen Spekulationen in Sachen Haselnüsse in Aktion getreten.
Nüsse
17.04.2024

Walnüsse: China bleibt Spitzenreiter

PEKING/REUS. Wie die aktuellen INC-Schätzungen aufzeigen, bleibt China auch in dieser Saison der wichtigste Walnussproduzent. Die Aussichten für die Ernte 2024 sind ebenfalls vielversprechend.
Nüsse
15.04.2024

Mandeln: Besser als erwartet

SACRAMENTO. Die Nachfrage nach US-Mandeln übertraf im März die Erwartungen der Industrie. Obwohl die Bedingungen für die neue Ernte ausgezeichnet sind, herrscht Unsicherheit. Es wird viel darüber spekuliert, in welche Richtung sich die Preise entwickeln werden.
Nüsse
15.04.2024

Erdnüsse: Lagerhalter verkaufen mit Verlusten

NEU-DELHI/BUENOS AIRES. Händler und Lagerhalter in Indien sind gezwungen, ihre Bestände zu günstigen Preisen zu verkaufen, da die steigenden Temperaturen Krankheiten in den Lagerhäusern begünstigen. In Argentinien ist die Ernte in vollem Gange.
Nüsse
10.04.2024

Haselnüsse: Schädlinge könnten auch 2024 zum Problem werden

ORDU. In den kommenden Tagen könnte die TMO mit dem Verkauf ihrer Rohwarenbestände beginnen. Der INC hat seine Produktionsdaten für die weltweiten Haselnussernten angepasst.
Nüsse
10.04.2024

Macadamias: Gute Aussichten für 2024

KAPSTADT/REUS. Die Macadamiaproduktion wird dem INC zufolge in den wichtigsten Anbaustaaten zunehmen, und die Marktteilnehmer zeigen sich optimistisch. In Südafrika wurde kürzlich ein größerer Betrugsfall aufgedeckt.
Nüsse
09.04.2024

Paranüsse: Boliviens Produktion nimmt zu

SUCRE/REUS. Die Paranusssaison hat einen deutlich lebhafteren Start hingelegt als im Vorjahr. Bolivien bleibt der wichtigste Produzent, Brasilien muss hingegen Verluste einstecken.
Nüsse
08.04.2024

Erdnüsse: China bleibt wichtigster Produzent

NEU-DELHI/REUS. Während der indische Erdnussmarkt mit diversen Hürden konfrontiert ist, zeigen sich die Marktteilnehmer in den USA und Argentinien zufrieden mit der aktuellen Situation. China bleibt indes der wichtigste Erdnussproduzent.
Nüsse
08.04.2024

Pistazien: Ernteschätzungen drastisch revidiert

REUS/TEHERAN. Während der International Nut and Dried Fruit Council (INC) eingeräumt hat, dass die USA in der Saison 2023/2024 eine Rekordernte eingefahren haben, sind die Aussichten für US-Pistazien in diesem Jahr nicht ganz so ermutigend. Im Iran hat der Markt begonnen, sich zu wenden.
Nüsse
04.04.2024

Mandeln: Ernteschätzungen revidiert

MADRID. Die Rekordregenfälle haben die Aussichten für die diesjährige Ernte in Spanien verbessert. Der International Nut and Dried Fruit Council (INC) hat die Ernteschätzungen für mehrere Länder gesenkt. Mit dem Ziel, den Verbrauchern gesündere Snacks anzubieten, hat Großbritannien beschlossen, die Zölle für Mandeln abzuschaffen.
Nüsse
03.04.2024

Pekannüsse: Bemühungen scheitern

ATLANTA. Die Bemühungen, die US-Inlandsnachfrage nach Pekannüssen anzukurbeln, sind in dieser Saison bisher gescheitert, wie der jüngste Positionsbericht des American Pecan Council zeigt.
Nüsse
02.04.2024

Erdnüsse: Gute Aussichten in Argentinien

NEU-DELHI/BUENOS AIRES. Die Ernte in Argentinien erholt sich erstaunlich gut von der vorangegangenen Dürreperiode. In Brasilien stehen die Erzeuger vor Herausforderungen, während in Indien der Konsum von Erdnussöl abnimmt.
Nüsse
02.04.2024

Haselnüsse: TMO liefert neue Impulse

ORDU. Die landesweiten Kommunalwahlen am Sonntag waren ein schwerer Schlag für Präsident Recep Tayyip Erdoğan und seine regierende AK-Partei (AKP) in der Türkei. Nun werden die TMO und Ferrero eine entscheidende Rolle für die Haselnüsse spielen.