Hülsenfrüchte

Getrocknete Bohnen: Sommer bedeutet Nebensaison

8. August 2022 um 10:32, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

PEKING. Wie üblich haben die Handelsaktivitäten auf den chinesischen Bohnenmärkten im Sommer ein wenig nachgelassen, sodass sich auch viele Preise rückläufig zeigen. Anders sieht es bei Adzukibohnen aus.

Geringe Bestände bei schwarzen Kidneybohnen

Die Preise für schwarze Kidneybohnen zeigen sich weiterhin rückläufig, was überraschend erscheint in Anbetracht der Tatsache, dass das Angebot in den chinesischen Anbaugebieten und auch bei vielen Händlern geringer ist als letztes Jahr. Einige große Lagerhalter wiederum verfügen noch über ausreichend Bestände, halten diese aber aktuell zurück, um die Preise so gut wie möglich zu stützen. Zurzeit rechnen die Marktteilnehmer damit, dass die Produktion in diese

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Hülsenfrüchte
06.02.2023
NEU-DELHI. Die Kichererbsenbestände in Indien neigen sich rapide dem Ende entgegen, und die neue Ernte lässt noch mindestens drei Wochen auf sich warten. Dies hat auch einen großen Einfluss auf den internationalen Handel.
Obst und Gemüse
01.02.2023
PEKING. Nach den guten Verkäufen im Zuge des chinesischen Neujahrsfestes sind die Händler auf den Bohnenmärkten nun gezwungen, die Bestände in ihren Lagern wieder aufzufüllen. Dies dürfte die Preise in den meisten Fällen stützen.
Hülsenfrüchte
30.01.2023
NEU-DELHI. Nachdem die Händler sich bereits über die niedrigen Preise zu Jahresbeginn gewundert hatten, kam es im Laufe der letzten Woche zu weiteren Rückgängen. Indische Experten schätzen jedoch, dass der vorläufige Tiefpunkt erreicht sein könnte.
Hülsenfrüchte
24.01.2023
NEU-DELHI. Die Händler sind verwundert über die Entwicklung der Kichererbsenpreise in Indien im bisherigen Jahresverlauf.