Gewürze

Gewürze aktuell: Verschiffungen wegen der Regenfälle in China auf Eis gelegt

2. Mai 2024 um 12:18 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Obwohl Kreuzkümmel in dieser Woche wieder niedriger gehandelt wird, kann sich die Situation über Nacht ändern. Grund dafür sind die schweren Regenfälle in Südchina, die mehr als 100.000 Menschen dazu gezwungen haben, sich in sichere Orte zu begeben. Schwere Schäden wurden aus den Städten Guangdong, Guangzhou und Jiangmen gemeldet. Es ist zu erwarten, dass die Anbauflächen stark zurückgehen werden. Es ist jedoch festzuhalten, dass das Gesamtbild alles andere als eindeutig ist. Sicher ist nur, dass ein

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
14.06.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
07.06.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
30.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
29.05.2024
LIMA. 2023 exportierte Peru so viel Ingwer wie nie zuvor, und auch 2024 hat viel Potenzial, ein gutes Exportjahr zu werden. Ernteausfälle lassen zudem die Preise steigen.