Gewürze

Gewürze aktuell: Preissteigerungen auf allen Märkten

8. April 2022 um 09:11 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Der Aufwärtstrend der Kreuzkümmelpreise hält an, und das trotz steigender Ankünfte auf den Mandis. Die Lagerhalter decken sich großzügig ein und die Händler wittern ihre Chance, ihre Bestände an den Mann zu bringen. Die Marktteilnehmer rechnen damit, dass die Preise weiter steigen werden. In Indien beginnt nun traditionell die Zeit, in der die Privathaushalte ihre Gewürzbestände aufstocken, sodass auch die Gewürzfabriken großen Mengen an Rohware benötigen. Neben der Türkei und S

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
17.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
10.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
07.05.2024
BRÜSSEL/TEHERAN. Extreme Witterungsbedingungen haben die iranische Safranproduktion halbiert, den illegalen Handel verschärft und die Marktpreise in die Höhe getrieben. Diese Rekordpreise stellen für die EU-Importeure eine Herausforderung dar.
Gewürze
02.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.