Gewürze

Gewürze aktuell: Niederschläge verursachen massive Ernteschäden

6. April 2023 um 15:15 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Die Kreuzkümmelpreise sind im Laufe der letzten Woche in die Höhe geschossen, und das aus gutem Grund. Schwere Regen- und Hagelstürme haben die Anbaugebiete getroffen und das Landwirtschaftsministerium berichtet von großen Beeinträchtigungen; bis zu 60% der Ernte sollen betroffen sein, die Schäden sind auf 120.000 ha Anbaufläche aufgetreten. Die neue Ernte erreicht indes die Märkte und trifft auf eine hohe Nachfrage, sodass die Preise vermutlich noch weiter steigen werden. Kreuzkümmel, Grade A kostet die

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
01.03.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
23.02.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
16.02.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
09.02.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.