Gewürze

Gewürze aktuell: Mögliche Knappheit bei Kurkuma und Pfeffer

24. Juni 2022 um 08:10 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Die Kreuzkümmelpreise sind im Vergleich zu letzter Woche weiter gesunken. Nach Angaben indischer Marktteilnehmer hängt die weitere Preisentwicklung nun maßgeblich von zwei Faktoren ab. Zum einen spielt die Nachfrage aus China eine wichtige Rolle: Nachdem dort in den Jahren 2019 und 2020 jeweils zwischen 20.000 und 23.000 mt produziert worden waren, brach das Erntevolumen im letzten Jahr bereits auf 15.000 mt ein und für 2022 werden nur 10.000 mt vorhergesagt. Da sich die Lagerbestände nun langsam dem Ende entgegenneigen, re

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
19.07.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
17.07.2024
LIMA/PEKING. Die globale Nachfrage nach Ingwer steigt stetig, und entsprechend entscheiden sich auch immer mehr Farmer zum Anbau dieses Produkts. Die Marktteilnehmer sind allerdings mit Schwierigkeiten wie Qualitätsproblemen und hohen Frachtkosten konfrontiert.
Gewürze
12.07.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
04.07.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.