Gewürze

Gewürze aktuell: Kurkuma verzeichnet stattliches Wachstum

22. März 2024 um 08:09 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Die Lieferanten auf dem indischen Kreuzkümmelmarkt sind am Verzweifeln, denn die Preisrückgänge scheinen kein Ende zu finden. Im Vergleich zu letzter Woche sind die Preise erneut merklich gesunken, was unter anderem an den hohen Anlieferungen liegt; Schätzungen zufolge könnten die Ankünfte auf den Märkten in dieser Saison die Zahl von 1,1 Mio. Säcken überschreiten. Da die Kreuzkümmelpreise im letzten Jahr sehr hoch lagen, hatten die Landwirte die Anbaufläche stark erweitert – das macht sic

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
17.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
10.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
07.05.2024
BRÜSSEL/TEHERAN. Extreme Witterungsbedingungen haben die iranische Safranproduktion halbiert, den illegalen Handel verschärft und die Marktpreise in die Höhe getrieben. Diese Rekordpreise stellen für die EU-Importeure eine Herausforderung dar.
Gewürze
02.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.