Gewürze

Gewürze aktuell: Kardamomernte verzögert sich

1. März 2024 um 08:12 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Noch immer verfolgen die Preise auf dem indischen Kreuzkümmelmarkt ihren Abwärtstrend und sind mittlerweile so niedrig wie zuletzt im Februar 2023. Die Ankünfte auf den Märkten in Gujarat sind mit etwa 50.000 Säcken pro Tag extrem hoch; die Hälfte der Ware soll von den Erzeugern kommen und die andere Hälfte aus alterntigen Lagerbeständen. Das lässt darauf schließen, dass auch die Lagerhalter wenig Hoffnung auf Preissteigerungen haben. Marktanalysten haben in öffentlichen Videos vorhergesagt, da

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
19.04.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
12.04.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
05.04.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
22.03.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.