Gewürze

Gewürze aktuell: Ernteschäden bei Pfeffer geringer als befürchtet

16. Februar 2024 um 08:56 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Der Aufwärtstrend der indischen Kreuzkümmelpreise legt in dieser Woche vorerst eine Pause ein. Die Anlieferung der neuen Ernte haben in den großen Handelszentren von Gujarat und Rajasthan begonnen, und wie die Marktteilnehmer bereits vorhergesagt haben, übt das entsprechenden Druck auf die Preise aus. Sie sind im Vergleich zur Vorwoche um 100 USD/mt gesunken. Bisher kann die neue Ware mit einem Feuchtigkeitsgehalt von über 15% allerdings noch nicht überzeugen und die Marktteilnehmer sehen von großen Käufen a

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
12.04.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
05.04.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
22.03.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
15.03.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.