Gewürze

Gewürze aktuell: Entwaldungsgesetz bringt Sorgen mit sich

26. Mai 2023 um 08:12 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.

Kreuzkümmel

Die massiv gestiegenen Preise für indischen Kreuzkümmel haben viele Käufer abgeschreckt. Im Vergleich zu letzter Woche kam es nun zu deutlichen Rückgängen und die Preise pendeln sich langsam auf einem Niveau ein, das auf dem internationalen Markt bestehen kann. Gute Ernten in Syrien und der Türkei üben Druck auf den indischen Markt aus, auch, weil indische Importeure vermehrt Ware aus Syrien beziehen. Dieser kann mit einer guten Qualität und wettbewerbsfähigen Preisen überzeugen. Marktexperten rechne

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Gewürze
24.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
17.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
10.05.2024
GUJARAT. Wöchentliches Monitoring mit aktuellen Marktinformationen aus Indien zu Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chilischoten, Kardamom und Pfeffer sowie einer Preisliste mit über 70 Preisen zu Produkten und Rohstoffen.
Gewürze
07.05.2024
BRÜSSEL/TEHERAN. Extreme Witterungsbedingungen haben die iranische Safranproduktion halbiert, den illegalen Handel verschärft und die Marktpreise in die Höhe getrieben. Diese Rekordpreise stellen für die EU-Importeure eine Herausforderung dar.