Getreide

Getreide: Türkisch-russischer Plan soll in Ankara umgesetzt werden

8. Juni 2022 12:24, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Frankreichs Weizen- und Maispreise fallen zurück. Die Türkei und Russland suchen Lösungen für ukrainische Getreide. Ukraine steigert über Landweg Exportvolumen auf 2 Mio. mt Getreide. Mit EU-Import- und Exportdaten.

Weizen: Türkei und Russland suchen Lösungen für ukrainische Getreide
Der Weizenkassamarkt geriet nach gestriger Kursrallye wieder unter Druck, weil heute Gespräche zwischen Russland und Türkei geführt werden, um sich auf einen Plan zur Wiederaufnahme der Getreideexporte aus ukrainischen Häfen zu verständigen, sagte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar. Jedoch sind keine Vertreter aus Kiew mit am Tisch, was Zweifel an einer Einigung aufkommen lässt. Der von der UNO unterstützte türk

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Getreide
15.06.2022
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Südost-Asien will mehr EU-Weizen kaufen. Ukraine versucht, Getreide bei befreundeten europäischen Nachbarländern zu parken. Behelfssilos werden entlang der ukrainischen Grenze errichtet. Sorge über wirtschaftliche Entwicklung wächst.
Getreide
14.06.2022
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Die erwartete Hitzewelle über Westeuropa sorgt für höhere Verlustrisiken bei Getreide. Italiens Weizenernte dürfte deutlich abstürzen. Die Ukraine hat zwei Routen für den Export von Getreide durch Polen und Rumänien eingerichtet.
Getreide
09.06.2022
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Ukraine will Minen in Exporthäfen nicht räumen. Türkei erwartet einen Rabatt von 25% auf ukrainisches Getreide. Frankreich gibt neue Exportzahlen bekannt. Ukrainischer Mais sorgt für leichten Preisdruck. Mit EU-Import- und Exportdaten.