Getreide

Getreide: Starke Erntekorrekturen in Kanada und Russland bestätigt

13. August 2021 08:42, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Vormittag mit Einschätzungen des Handels. Die Ergebnisse des WASDE-Reports für August im Überblick. Zusätzlich aktuelle EU-Import- und Exportdaten bis 8. August 2021.

Kanadas und Russlands Weizenernten brechen beträchtlich ein
Der WASDE-Report für August übertraf die Erwartungen des Handels auf ganzer Linie. Es war erwartet worden, dass die Weizenernten in den USA, Kanada und Russland spürbar zurückgenommen werden, die ukrainische leicht nach oben angepasst wird. Das USDA senkte die Weizenernte der USA um 2,9% auf 46,2 Mio.mt, die von Kanada um 23,9% auf nur 24,0 Mio.mt und die von Russland um 14,8% auf 72,5 Mio.mt. Im Gegenzug erhöhte das Ministerium seine Schätzung für die Weizenernte der U

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Getreide
14.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Weizen verliert durch Exportausfälle und Gewinnmitnahmen - vielleicht ein Kaufimpuls. Am Maismarkt kündigt sich eine Kehrtwende an.
Getreide
13.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. WASDE-Report mit unterschiedlichen Auswirkungen. Ägypten zieht Weizenausschreibung zurück. FranceAgrimer gibt neue Schätzungen bekannt. Getreidemärkte im Strudel weiter anziehender Rohstoffmärkte.
Getreide
12.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Die Lage vor dem WASDE-Report. Ägypten präsentiert neue Ausschreibung. China Maisernte in Bredouille. Der ukrainische Markt im Fokus. Konsumflaute macht die Runde.
Getreide
07.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. China teilt mit, dass es die im Phase-1-Abkommen vereinbarten Mais- und Sojaimporte aus den USA nicht braucht. Moskau fährt seine Prognose zu Getreideexporten herunter. Weizen bricht daher nach oben aus.