Getreide

Getreide: Nur knapp 40% Mahlweizenanteil in Frankreich

7. September 2021 10:37, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Russlands Exporterwartungen sinken, obwohl der Export im September keineswegs Einbrüche zeigte. Die Ukraine exportierte sogar 5 Mio. mt Weizen. Der Maismarkt deutet auf anstehende Kurskorrekturen hin. Es bleibt also spannend am Markt

Weizen: Franzosen befürchten schlechtere Exportchancen
Der westeuropäische Weizenmarkt geriet etwas unter Druck, nachdem FranceAgrimer bestätigte, dass ein Großteil Frankreichs Weizenernte die Qualitätskriterien für den Export von Weizen nicht erfüllen wird. Nur 39% des Weizens erreichen mehr als 76 kg/hl, das werde den Export einschränken, hieß es. Laut Handel waren 99% Frankreichs Weizenernte gedroschen, weniger als die Hälfte davon wird voraussichtlich die Mahlstandards erfüllen. Mit Blick auf Russland mehren

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Getreide
21.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Lebhafte Weizennachfrage treibt weiter die Kurse. Nun hat Kiew die Exportquote für Weizen hochgesetzt. Auch Australiens höheres Exportangebot setzt neue Marktimpulse.
Getreide
20.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Exportmarkt verlangsamt sich. Mit neuen Zahlen aus Russland, Ukraine und der EU-27. Neue Maisernten sorgen für etwas Druck an den Märkten.
Getreide
19.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Weizen gibt an Frankreichs Kassamarkt nach. Der ukrainische Maismarkt gerät unter Druck. China rudert beim Import mächtig zurück. Importeure kämpfen mit gestiegenen Frachtkosten, Verarbeiter mit hohen Energiekosten.
Getreide
14.10.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Weizen verliert durch Exportausfälle und Gewinnmitnahmen - vielleicht ein Kaufimpuls. Am Maismarkt kündigt sich eine Kehrtwende an.