Getreide

Getreide: Gerüchteküche kocht hoch

23. September 2021 11:12, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag mit Einschätzungen des Handels. Der Weizenmarkt zeigt überraschend feste Preissignale. Ob die Argumente Bestand haben werden, muss sich zeigen. China bunkert massenhaft Mais und Futtergetreide ein.

Weizen: Gerüchte über zusätzliche Restriktionen Russlands
Die Weizenpreise fanden für viele Marktbeteiligte überraschend wieder nach oben. Die US-Notenbank (FED) hält vorerst an lockerer Geldpolitik fest, erwägt aber diese bis Mitte 2022 zu beenden. Das würde einen festeren US-Dollar unterstützen, wodurch der Euro unter Druck geriet, was sich erhöhend auf Exportpreise auswirkt. Der zweite Faktor, der Exportmarkt, brummt. Pakistan gab gestern die Weizenausschreibung von 640.000 mt bekannt, Japan kauft 113.000 mt US-Weize

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Getreide
30.11.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Die Weizen- und Maismärkte brechen um gut 2 bis 3% ein, am Kassamarkt liegen die Kursverluste teils über 4%. Omikron könnte von der vierten direkt in die fünfte Corona-Welle führen. Außer am Schwarzmeer fallen überall die Preise.
Getreide
25.11.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Gewinnmitnahmen in Chicago und Paris lassen Terminkurse um 2-3% purzeln. Australiens Weizenqualität belastet den Markt. Moskau dreht Exportsteuerschraube weiter hoch. Mit Kassamarkt-Notierungen und EU-Import-/Exportdaten.
Getreide
24.11.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Mittag. Australiens Weizenernte bereitet massive Probleme. Frankreich verhandelt über Exporte nach China. Ukrainische Inlandspreise für Mais geraten unter Druck.
Getreide
23.11.2021
CHICAGO/PARIS. Markt- und Preistrends am Vormittag. Wetterkapriolen in Australien, Kanadas Überschwemmungen in British Columbia und Russlands Exportsteuer treiben die Weizenpreise auf Höchststand. Die ukrainische Maisernte zieht sich hin, wird aber rekordhoch ausfallen.