Nüsse

Erdnüsse: Verfügbarkeit schwankt je nach Sorte

27. März 2023 um 12:39 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

NEU-DELHI. Während noch ausreichend Erdnüsse der Sorte Bold in den indischen Lagern verfügbar sind, sieht es bei weiteren Sorten ganz anders aus. Die Anbaufläche soll in diesem Jahr größer ausfallen und die Landwirte rechnen mit guten Erträgen.

Stabile Preise in Indien

Auf dem indischen Erdnussmarkt sorgen derzeit hauptsächlich drei Faktoren dafür, dass die Preise ihr Niveau halten können. Zum einen haben starke Regenfälle in der vergangenen Woche dafür gesorgt, dass sich die Anlieferungen vor allem in Gujarat verringert haben; da dadurch merklich weniger Ware verfügbar ist, werden die Preise gestützt. Auch die National Agricultural Cooperative Marketing Federation of India Ltd. (NAFED) hat ihre Anlieferungen gekürzt, da die Bestände aus der Ernte 2021 stammen u

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
26.02.2024
NEU-DELHI/ATLANTA. In Indien setzen sich die Preisrückgänge fort, und die Nachfrage nach Erdnussöl und Saatgut ist extrem gering. In den USA sind die Aussichten schon besser, während es in Nicaragua zu Ernteverzögerungen kam.
Nüsse
23.02.2024
TEHERAN/FRESNO. Die kalifornische Rekordjagd bei Pistazien könnte bald zu einer Angebotsschwemme führen. Bei der diesjährigen Ernte überwiegt die Vorsicht. Die iranischen Exporte in die EU haben wieder zugenommen.
Ölsaaten
22.02.2024
SOFIA/KYIV. Die Bauernproteste in Polen behindern weiterhin den Warenfluss ukrainischer Agrargüter. Alle Beteiligten plädieren für eine Lösung, die sowohl die polnischen Erzeuger schützt, aber auch das Handelsgeschäft aufrechthält.
Ölsaaten
22.02.2024
NEU-DELHI. Die aktuelle Ausschreibung aus Südkorea ist zum Abschluss gekommen. Indische Exporteure mussten sich damit abfinden, dass sie trotz hoher Erwartungen keine Chance gegen die Konkurrenz hatten.