Nüsse

Erdnüsse: Neue Sorten wecken Hoffnungen

14. November 2022 um 12:15, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

NEU-DELHI. Indische Forscher arbeiten zurzeit daran, durch eine neue Hybridtechnologie Erdnusssorten zu züchten, die resistenter gegen Trockenheit und Krankheiten sind und den Farmern durch einen hohen Öl- und Proteingehalt ein besseres Einkommen ermöglichen sollen.

Leichte Preiserhöhungen

Nach dem wochenlangen Stillstand konnten sich die Preise für indische Erdnüsse in dieser Woche ein wenig erholen, auch wenn das Wachstum nach wie vor gering ist. Die Nachfragesituation für Erdnüsse und Erdnussöl geben Händler weiterhin als schwach an, unter anderem, weil mehr Ware als zunächst erwartet verfügbar ist. Durch eine Zusammenarbeit der Junagadh Agricultural University und dem International Crops Research Institute for the Semi-Arid Tropics entwickeln indische Forscher derzeit eine Hybrid

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
01.12.2022
ORDU. Es wird wild spekuliert, warum die Rohwarenpreise für Haselnüsse in der Türkei in die Höhe geschossen sind und inwieweit die Klage gegen Ferrero dafür verantwortlich ist. Uneinig sind sich die Händler auch darüber, wie viel die TMO wirklich gekauft hat.
Nüsse
01.12.2022
CANBERRA/MADRID. Australiens Mandelexporte brechen einen Monatsrekord nach dem nächsten. Dank der guten Ernte in diesem Jahr können die Preise im internationalen Markt mithalten und überzeugen vor allem die Käufer in einem Land ganz besonders.
Ölsaaten
01.12.2022
NEU-DELHI. Hohe Preise für indischen Sesam haben den Händlern eine erfolgreiche Tender-Teilnahme erschwert. Die Verfügbarkeit der neuen Ernten aus afrikanischen Ursprüngen ließ die Chancen zusätzlich schwinden.
Ölsaaten
30.11.2022
SOFIA/KYIV. Die Europäische Kommission hat ihre Schätzung für die EU-Sonnenblumenkernernte 2022 in ihrem aktuellen Bericht Ende November drastisch gekürzt. Die Nachfrage nach chinesischen Sonnenblumenkernen ist derweil geringer als Vorjahr, und dennoch steigen die Preise.