Nüsse

Erdnüsse: Gute Qualität steht im Fokus

25. September 2023 um 14:55 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

NEU-DELHI. In Indien, aber auch in nord- und südamerikanischen Anbauländern achten die Marktteilnehmer verstärkt auf eine gute Qualität ihrer Ware, um die Exporte nach Europa nicht zu gefährden. Auf dem indischen Markt kam es zu erneuten Preiserhöhungen.

Preissteigerungen trotz guter Ernteaussichten

Der Monsun hat sich für die indischen Erdnussfarmer in diesem Jahr als unberechenbar herausgestellt. Im Juni hatte er bereits eine Woche zu spät eingesetzt und ein Niederschlagsdefizit von 10,1% hinterlassen, im Juli fiel dann im Gegensatz dazu 12,6% mehr Regen als üblich, was die Aussaat begünstigte. Der September zeigte sich nun vorteilhaft und die Erzeuger bereiten sich auf die anstehende Ernte vor – die jüngsten Regenfälle kommen ihnen dabei zugute. Eine gute Qualität steht ve

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
29.02.2024
SOFIA/DALIAN. Chinesische Händler decken die aufkommende Inlandsnachfrage mit günstigeren Importen aus europäischen Anbaugebieten. Im bulgarischen Sonnenblumenkernmarkt ist es derweil vergleichsweise ruhig.
Ölsaaten
29.02.2024
NEU-DELHI. Die Prognosen für die Sommerernte in Gujarat wurden in dieser Woche revidiert. Fehlende Nachfrage aus dem In- und Ausland setzt die Preise im indischen Sesammarkt derweil unter Druck.
Ölsaaten
28.02.2024
OTTAWA/MOSKAU. Agriculture and Agri-Food Canada hat im aktuellen Bericht ein paar Anpassungen bezüglich der Senfsaatsaison 2024/2025 vorgenommen. Starke Konkurrenz und geringere Nachfrage setzen kanadische Senfsaatlieferanten unter Druck.
Nüsse
28.02.2024
MADRID/SACRAMENTO. Der Dezember war ein starker Exportmonat für Mandeln in Spanien. Während die Trockenheit Spanien fest im Griff hat, bestäuben fleißige Bienen die Bäume in Kalifornien.