Weitere Rohstoffe - Obst und Gemüse

Datteln: Russland ist nicht leicht zugänglich

27. Oktober 2021 um 09:15, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

BUSCHEHR. Die jährliche Dattelproduktion in der iranischen Provinz Buschehr beläuft sich auf 126.000 mt. Obwohl die Ernte in vollem Gange ist, machen sich die Erzeuger Sorgen um die Verkaufszahlen. Russland ist ein besonders attraktives Zielland für Datteln, und die Lieferanten sind bestrebt, den Absatz hier zu steigern, was nicht so einfach ist.

Russland ist sehr attraktiv

Die Landwirte bauen in Buschehr hauptsächlich Zahedi- und Kabkab-Datteln an, für die der Bezirk Daschtestan ein Produktionsschwerpunkt ist. Die Ernte dauert bis Anfang November. Die Aussichten sind einigermaßen ermutigend, da sich die Ernte im Vergleich zum letzten Jahr verbessert hat. Dennoch haben sowohl Trockenheit als auch Schädlinge ihre Spuren hinterlassen, weshalb die Erzeuger über den Verkauf besorgt sind. Steigende Kosten, geringere Nachfrage und politische Spannungen könnten sich auf die Ausfuhren

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Obst und Gemüse
01.02.2023
PEKING. Nach den guten Verkäufen im Zuge des chinesischen Neujahrsfestes sind die Händler auf den Bohnenmärkten nun gezwungen, die Bestände in ihren Lagern wieder aufzufüllen. Dies dürfte die Preise in den meisten Fällen stützen.
Trockenfrüchte
31.01.2023
AYDIN. Auch Aydin wird endlich kühler, was den Feigenbäumen zugutekommt. Das knappe Rohwarenangebot und steigende Nachfrage lassen die Exportpreise derweil deutlich steigen.
Nüsse
31.01.2023
MANILA. Wie die Experten von T.M. Duché berichten, konnten die Preise für Kokosöl die Marke von 4.000 USD/mt zu Beginn des Jahres knacken. Wie sich die Lage im Laufe des Jahres weiter entwickelt, hängt maßgeblich von den anderen Speiseölmärkten ab.
Trockenfrüchte
31.01.2023
MANISA. Die TMO hat kurzfristig mit dem Abverkauf ihrer Rohwarenbestände begonnen, was bei den Marktteilnehmern großen Anklang gefunden hat. Derweil setzten in den Anbauregionen endlich die langersehnten Schneefälle ein.