Ölsaaten - Ölsaaten

Blaumohn: Spotangebote weiter im Sinkflug

13. Juli 2020 um 13:09 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHRUDIM. Die neue Ernte rückt näher und während Bauern und Händler noch immer vorsichtig den Markt testen, geraten die Exportpreise für alterntige Bestände zunehmend unter Druck.

Alte Ernte erneut günstiger

Abnehmer haben die neue Ernte im Fokus und lassen sich kaum für Spotkäufe begeistern. Um die Überhänge möglichst gering zu halten, reduzieren Bauern und Händler die Preise für 2019er Ware regelmäßig. Inzwischen ist Blaumohn, <10 ppm Morphin ab 2,29 EUR/kg FCA Tschechien zu bekommen und ist damit rund 0,30 EUR/kg günstiger als noch vor wenigen Wochen.

Die Bereitschaft, die Preise zu senken, lässt darauf schließen, dass es noch immer keine Negativmeldungen bezüglich der kommenden Ernte gibt. Mit Angeboten halten sich die Händler dennoch zurück, in der Hoffnung, noch ein paar Spotverkäufe abschließen zu können. Bei einem Niveau von gut 2,00 EUR/kg FCA Tschechien sind die Preisindikationen für neue Ernte deutlich niedriger als die aktuellen Marktpreise.  

Blaumohnpreise, Tschechien

Sorte

EUR/kg

<10 ppm Morphin, FCA CZ, Ernte 2019

2,29

<10 ppm Morphin, FCA CZ, Ernte 2020

2,04

Quelle: Handel

Für mehr Informationen gehen Sie zu:
Preischart für Mohn, <25 ppm, Tschechien
Preischart für Mohn, <25 ppm, Türkei 
weitere Preischarts

Angehängte Dateien

Dateisymbol
Preischart Blaumohn Tschechien
Dateisymbol
Preischart Blaumohn Türkei

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
29.02.2024
SOFIA/DALIAN. Chinesische Händler decken die aufkommende Inlandsnachfrage mit günstigeren Importen aus europäischen Anbaugebieten. Im bulgarischen Sonnenblumenkernmarkt ist es derweil vergleichsweise ruhig.
Ölsaaten
29.02.2024
NEU-DELHI. Die Prognosen für die Sommerernte in Gujarat wurden in dieser Woche revidiert. Fehlende Nachfrage aus dem In- und Ausland setzt die Preise im indischen Sesammarkt derweil unter Druck.
Ölsaaten
28.02.2024
OTTAWA/MOSKAU. Agriculture and Agri-Food Canada hat im aktuellen Bericht ein paar Anpassungen bezüglich der Senfsaatsaison 2024/2025 vorgenommen. Starke Konkurrenz und geringere Nachfrage setzen kanadische Senfsaatlieferanten unter Druck.
Ölsaaten
27.02.2024
DALIAN. Da größere Mengen Snow Whites fälschlicherweise als Shine Skins deklariert worden waren, sind die verbleibenden Shine-Skin-Vorräte auf dem chinesischen Kürbiskernmarkt geringer als zunächst angenommen. Die Preise sind nach dem Neujahrsfest gestiegen.