Ölsaaten - Ölsaaten

Sesam: Tender-Preise können Erwartungen nicht erfüllen

17. August 2020 13:15, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

NEU-DELHI/ABUJA. Indische Exporteure haben in der vergangenen Woche erfolgreich am Tender aus Südkorea teilgenommen. Die Preise entsprachen jedoch nicht ganz den Erwartungen, da das Merchandise Export From India Scheme (MEIS) auf dem Prüfstand steht. Unterdessen werden in Afrika Angebote für die neue Ernte abgegeben.

Indien gewinnt Ausschreibung

Der Schock im Juli war groß, als das indische Finanzministerium beschloss, das MEIS-Programm für April-Dezember auf umgerechnet 120 Mio. USD zu begrenzen. Die 2015 eingeführte Regelung bietet den Exporteuren Vorteile in Form von 2%, 3% oder 5% freier Deviseneinnahmen. Obwohl die Vorteile eindeutig sind, wurde die Regelung vor kurzem auf den Prüfstand gestellt, da ein spürbares Wachstum der Exporte bisher ausgeblieben ist. Darüber hinaus sollte die Regelung Ende des Jahres auslaufen.

Sesam-

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
02.12.2021
OTTAWA/NUR-SULTAN. Der aktuelle Leinsaatbericht von Agriculture and Agri-Food Canada bringt keine Erleichterung für den Markt. In Osteuropa haben sich die Leinsaatpreise auf ihrem hohen Niveau stabilisiert.
Ölsaaten
02.12.2021
CHRUDIM. Die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage reduzieren die Handelsaktivität im tschechischen Blaumohnmarkt, wovon sich die Preise jedoch unbeeindruckt zeigen. Ersten Informationen zufolge könnten die Blaumohnbauern im kommenden Jahr eine ähnliche Fläche besähen wie 2021.
Ölsaaten
01.12.2021
SOFIA/PEKING. Ende November hat die Eurostat noch einmal eine angepasste Schätzung für die EU-Sonnenblumenkernernte veröffentlicht. In China sorgen hohe Inlandsnachfrage aber auch gestiegenes Exportinteresse für steigende Preise.
Ölsaaten
01.12.2021
NEU-DELHI. Marktteilnehmer berichten von einem deutlichen Rückgang der Sesamernte in Indien, weshalb sich die Exporteure nach und nach von ihren Beständen trennen müssen. Indien konnte einen Großteil des aktuellen Tenders für sich entscheiden.