Ölsaaten - Ölsaaten

Senfsaat: Experten setzen Hoffnung in Kanadas Ernte

3. Februar 2021 11:41, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

OTTAWA/MOSKAU. Agriculture and Agri-Food Canada wagt einen Ausblick auf die kanadische Senfsaatsaison 2021/2022 und schätzt die diesjährige Ernte derzeit auf…

… 145.000 mt, das wäre ein Plus von 47% gegenüber dem Vorjahr. Allerdings lagen die Prognosen für die Ernte 2020 letztes Jahr auf einem ähnlichen Niveau, in der Realität wurde allerdings deutlich weniger Senfsaat angebaut, so dass trotz einer deutlichen Ertragssteigerung nur 99.000 mt produziert wurden. Das ließ den Durchschnittspreis bisher um 16% auf 810 CAD/mt steigen. Für die kommende Saison rechnen die Experten dagegen trotz höherer Produktionsergebnisse nur mit einem geringen Preisrückgang auf 800 CAD/mt. Die Experten von Rayglen Commodities bestätigen diesen Trend, denn sowohl gelbe als auch braune Senfsaat werden derzeit auf einem relativ hohen Niveau gehandelt. 

Senfsaat, Kanada

2019/20 vs. 2020/21

2020/21 vs. 2021/22

Bestellt (ha)

161.000

104.000

-35,4%

104.000

160.000

53,8%

Abgeerntet (ha)

155.000

101.000

-34,8%

101.000

155.000

53,5%

Ertrag (mt/ha)

0,87

0,98

12,6%

0,98

0,94

-4,1%

Produktion (mt)

135.000

99.000

-26,7%

99.000

145.000

46,5%

Importe (mt)

7.000

7.000

0,0%

7.000

8.000

14,3%

Gesamtbestände (mt)

214.000

166.000

-22,4%

166.000

168.000

1,2%

Exporte (mt)

113.000

110.000

-2,7%

110.000

115.000

4,5%

Inlandsverbrauch (mt)

41.000

41.000

0,0%

41.000

43.000

4,9%

Überhangbestände (mt)

61.000

15.000

-75,4%

15.000

10.000

-33,3%

Ø Preis in CAD/mt

700

810

15,7%

810

800

-1,2%

Quelle: Agriculture and Agri-Food Canada

Deutschland reduziert Einfuhr um 12% 

Laut Agriculture and Agri-Food Canada exportiert Kanada weiterhin einen Großteil der Senfsaat sowohl in die Vereinigten Staaten als auch in die EU. Allerdings gilt es zu beachten, dass die Einfuhr von kanadischer Senfsaat nach Deutschland zwischen Januar und November 2020 auf 3.753 mt zurückgegangen ist, im Vorjahreszeitraum waren es 6.662 mt. Noch deutlicher ist allerdings der Lieferrückgang aus Kasachstan: seit Mai 2020 ist der Export von Senfsaat nach Deutschland fast komplett zum Erliegen gekommen, so dass das Importvolumen um 84% auf 943 mt zurückging. Die Lieferungen aus der Ukraine nahmen ebenfalls ab, während Russland und Estland ein nennenswertes Plus erzielten. Insgesamt fielen die Importe im Jahresvergleich mit 35.901 mt rund 12% geringer aus. 

Import Senfsaat* nach Deutschland in mt

Land

2019

2020

Diff.

Russland

14.823

18.341

23,7%

Ukraine

11.646

10.229

-12,2%

Kanada

6.662

3.753

-43,7%

Estland

391

1.378

252,4%

Kasachstan

6.059

943

-84,4%

Tschechien

350

546

56,0%

Polen

247

221

-10,5%

Bulgarien

0

109

-

USA

0

105

-

Moldawien

462

0

-100,0%

Andere

352

276

-21,6%

Gesamt

40.992

35.901

-12,4%

Quelle: Statistisches Bundesamt / Jan-Nov

* 12075090 Senfsamen, auch geschrotet

Für mehr Informationen gehen Sie zu: 
weitere Preischarts

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
22.09.2022
CHRUDIM. Sind die Monate zwischen neuer Ernte und dem Jahreswechsel üblicherweise mit die aktivsten im tschechischen Blaumohnmarkt, so war es in den vergangenen Wochen ungewöhnlich ruhig. Derweil legten Deutschlands Importe zum Ende der Saison noch einmal etwas zu.
Ölsaaten
22.09.2022
NEU-DELHI. Die anhaltenden Regenfälle in Gujarat bereiten den indischen Erzeugern weiterhin Sorge. Gute Inlandsnachfrage vor den Feiertagen nächsten Monat lassen derweil auch die Exportpreise steigen.
Ölsaaten
22.09.2022
SOFIA/KYIV. Coceral hat diese Woche seine aktualisierte Prognose für die EU-Sonnenblumenkernernte veröffentlicht. Gegenüber den Mai-Schätzungen wurden die Erwartungen um knapp 16% reduziert.
Ölsaaten
19.09.2022
DALIAN. Da die Preisunterschiede zunehmend größer werden, prüfen immer mehr Käufer, ob sie ihre Shine-Skin-Käufe durch GWS-Kerne ersetzen können. Die Landwirte werden indes unruhig, da die Nachfrage sich nicht zu ihren Gunsten entwickelt.