Nüsse

Haselnüsse: Türkei steht kurz vor Währungskrise

11. August 2020 09:23, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

ORDU. Die türkische Lira ist von weiteren starken Abwertungen betroffen und die Zentralbank hat dem wenig entgegenzusetzen. Die Haselnusspreise pendeln sich indes leicht unter dem TMO-Preis ein.

Europäische Käufer zeigen sich zufrieden

Der türkische Exportmarkt ist weiterhin stark von der Abwertung der türkischen Lira beeinträchtigt. In den vergangenen Wochen hat diese etwa 10% ihres Wertes gegenüber dem Euro verloren, sodass sie jetzt rund bei 8,60 TRY/EUR liegt. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass die Türkei in eine erneute Währungskrise rutscht, für die die Zentralbank diesmal möglicherweise keine passende Lösung bereithält. Dazu kommen die Probleme der durch die Corona-Pandemie ausgelöste

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
24.11.2021
REUS/YAMOUSSOUKRO. Laut der aktuellen INC-Produktionsschätzungen hat die Elfenbeinküste in dieser Saison die Produktionsmarke von 1 Mio. mt geknackt. Durch geringere Lieferkosten können afrikanische Ursprünge bei europäischen Käufern punkten.
Nüsse
23.11.2021
SACRAMENTO/REUS. Die schwachen Oktober-Exporte bereiten den US-Mandellieferanten Sorgen. Viele Abnehmer haben sich vorsorglich eingedeckt, die wieder steigenden Corona-Zahlen erleichtern die Marktsituation nicht. Um ihre Bestände abzubauen, werden die Preise weiter gesenkt.
Nüsse
22.11.2021
ORDU. Mit der Entscheidung der Zentralbank, den Leitzins um 100 Basispunkte auf 15% zu senken, erreichte die türkische Lira neue Rekordtiefs gegenüber dem US-Dollar und dem Euro. Obwohl die Haselnussexporteure jetzt unschlagbare Preise anbieten sollten, ist die Situation nicht ganz so einfach. Auch Ferrero hat kürzlich ein neues Angebot abgegeben.
Nüsse
22.11.2021
REUS/KAPSTADT. In seiner aktuellen Schätzung berichtet der INC von einem Ertragsplus in den wichtigsten Macadamia-Anbauländern, was auch die globale Produktion im Jahresvergleich erhöht. Dennoch hatten die Produzenten mit Widrigkeiten zu kämpfen.