Nüsse

Haselnüsse: Kaltes Wetter überrascht

5. Mai 2022 um 12:41, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

ORDU. Trotz Gerüchten und Spekulationen über mögliche Ernteschäden sind die Haselnusssträucher in der Türkei der Gefahr plötzlicher Fröste im März und April unbeschadet entgangen. Gegenwärtig bewegen sich die Temperaturen jedoch unter der Norm, was die Entwicklung verzögert. Auch die Produktion Italiens wird für die Lieferanten entscheidend sein.

Top-Exporteure vs. Underdogs

Händler und Erzeuger bereiten sich auf den nächste Woche stattfindenden und vom International Nut & Dried Fruit Council (INC) ausgerichteten World Nut and Dried Fruit Congress vor, der ein klareres Bild von Angebot und Nachfrage liefern wird. Die Berichte aus Italien sind gemischt. Obwohl die Aussichten für die neue Ernte in Italien derzeit recht ermutigend sind, ziehen es die Erzeuger vor, zurückhaltend zu sein. Grund ist, dass die Trockenheit im Sommer sehr wohl große Schäden verursachen k&o

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
25.11.2022
ORDU. Ferrero steht im Mittelpunkt des Interesses der türkischen Medien, nachdem die Wettbewerbsbehörde eine rechtliche Untersuchung der Marktposition des Unternehmens eingeleitet hat. Die Haselnusslieferanten sind jedoch mehr über die unerwartete Entwicklung der Preise besorgt.
Nüsse
23.11.2022
ATLANTA. Wie jedes Jahr um diese Zeit versuchen Käufer, die Preise auf dem US-Pekannussmarkt nach unten zu treiben. Erfahrene Erzeuger kennen dieses Spiel bereits und lassen sich nicht darauf ein, während die neuen Marktteilnehmer teilweise weniger umsichtig agieren.
Nüsse
23.11.2022
MADRID. Die spanischen Mandelausfuhren sind im September im Jahresvergleich geringer ausgefallen, halten sich aber immer noch überraschend gut, wenn man bedenkt, dass die Produktion stark zurückgegangen ist.
Nüsse
22.11.2022
NEU-DELHI. Während der Erdnussmarkt in Indien vor kurzem einen Aufwärtstrend verzeichnete, hat sich die Situation nun geändert; unter anderem, weil die Anlieferungen zugenommen haben. Die Nachfrage und das Interesse Chinas am Kauf von Erdnussöl werden die Preise in den nächsten Wochen weitgehend bestimmen.