Nüsse

Cashews: Optimistischer Blick auf 2021

4. Januar 2021 16:00, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

HANOI. Nach einem schwierigen Jahr 2020 blicken vietnamesische Marktteilnehmer zuversichtlich in die Zukunft. Mit dem UKVFTA wurde ein neues Freihandelsabkommen mit Großbritannien geschlossen.

Zufriedenstellende Exporte

Trotz eines durch die Pandemie schwierigen Jahres konnten einige wichtige Agrar- und Rohstoffsektoren Vietnams eine gute Entwicklung vorweisen. In den ersten elf Monaten des Jahres 2020 wurden 464.000 mt Cashews exportiert, was einer Volumensteigerung von 12,2% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum entspricht. Der Exportwert erreichte dabei allerdings nur 2,9 Mrd. USD, das sind 2,7% weniger als 2019. Der durchschnittliche Exportwert lag bei 6.276 USD/mt. Die Vietnam Cashew Association (Vinacas) zeigt sich mit dieser Exportentwicklu

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
24.11.2021
REUS/YAMOUSSOUKRO. Laut der aktuellen INC-Produktionsschätzungen hat die Elfenbeinküste in dieser Saison die Produktionsmarke von 1 Mio. mt geknackt. Durch geringere Lieferkosten können afrikanische Ursprünge bei europäischen Käufern punkten.
Nüsse
23.11.2021
SACRAMENTO/REUS. Die schwachen Oktober-Exporte bereiten den US-Mandellieferanten Sorgen. Viele Abnehmer haben sich vorsorglich eingedeckt, die wieder steigenden Corona-Zahlen erleichtern die Marktsituation nicht. Um ihre Bestände abzubauen, werden die Preise weiter gesenkt.
Nüsse
22.11.2021
ORDU. Mit der Entscheidung der Zentralbank, den Leitzins um 100 Basispunkte auf 15% zu senken, erreichte die türkische Lira neue Rekordtiefs gegenüber dem US-Dollar und dem Euro. Obwohl die Haselnussexporteure jetzt unschlagbare Preise anbieten sollten, ist die Situation nicht ganz so einfach. Auch Ferrero hat kürzlich ein neues Angebot abgegeben.
Nüsse
22.11.2021
REUS/KAPSTADT. In seiner aktuellen Schätzung berichtet der INC von einem Ertragsplus in den wichtigsten Macadamia-Anbauländern, was auch die globale Produktion im Jahresvergleich erhöht. Dennoch hatten die Produzenten mit Widrigkeiten zu kämpfen.