Sonstige Themen

Zur Bundestagswahl: WebTalk rund um die Agrarpolitik

26. August 2021 15:00, Der AUDITOR
Foto © Forum Moderne Landwirtschaft e.V.
Foto © Forum Moderne Landwirtschaft e.V.
Bericht als Audio abspielen

BERLIN. Bevor am 26. Oktober die Bundestagswahl in Deutschland stattfindet, befasst sich das Forum für Moderne Landwirtschaft (FML) in einem WebTalk damit, inwieweit die Agrarpolitik bei den einzelnen Parteien im Fokus steht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Agrarpolitik spielt große Rolle bei Befragten

Am 26. September ist Bundestagswahl und für deutsche Bürgerinnen und Bürger spielt die Agrarpolitik der Parteien eine entscheidende Rolle, wenn es um ihre Wahlentscheidung geht. Das hat das Forum Moderne Landwirtschaft (FML) in einer Umfrage mit den Meinungsmachern von Civey herausgefunden. So geben 42% der Befragten an, dass die Landwirtschaftspolitik der Parteien für ihre Wahlentscheidung bei der kommenden Bundestagswahl eine sehr große bzw. eher große Rolle spielen wird. Dieses Umfrageergebnis nimmt das FML zum Anlass, um in einem politischen WebTalk am 1. September ab 20 Uhr die Agrarpolitik der einzelnen Parteien nochmal etwas genauer zu beleuchten.

"Die Landwirtschaftspolitik nimmt bei der Wahlentscheidung der deutschen Bürgerinnen und Bürger eine große Rolle ein", sagt Lea Fließ, Geschäftsführerin beim Forum Moderne Landwirtschaft. "Uns ist es wichtig, dass Gesellschaft und Landwirtschaft wieder stärker zusammenwachsen und gemeinsam an der Landwirtschaft von morgen arbeiten. Dazu gehört auch die Politik."

Die Teilnehmer:

  • Alois Gerig, CDU
  • Rainer Spiering, SPD
  • Harald Ebner, Bündnis 90/Die Grünen
  • Karlheinz Busen, FDP
  • Ralph Lenkert, Die Linke
  • Stephan Protschka, AfD
  • Moderation: Sven Oswald


Wie kann ich teilnehmen?

Der WebTalk "Bundestags-Spezial: Agrarpolitik im Fokus" findet am 1. September ab 20 Uhr live statt und kann hier gesehen werden: moderne-landwirtschaft.de/live.

Fragen von Zuschauerinnen und Zuschauern können durch Kommentare über Facebook und YouTube abgegeben werden und werden vom Moderator direkt live an die Talkgäste weitergeleitet. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung nötig.

Über das Forum Moderne Landwirtschaft e.V.:

Im Forum Moderne Landwirtschaft haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Agrarbranche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die moderne Landwirtschaft zu informieren und den Dialog zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft zu stärken. Der Verein zählt aktuell 60 Mitglieder und wird von rund 160 landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt.

Foto © Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Sonstige Themen
14.10.2021
WIESBADEN. Wie die aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen, lagen die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im August 2021 um 13,3% höher als im August 2020. Daran sind nicht zuletzt die gestiegenen Getreidepreise schuld.
Sonstige Themen
04.10.2021
KÖLN. Am kommenden Wochenende startet mit der Anuga die größte Lebensmittelfachmesse in Bezug auf Ausstellerumfang und Flächenbelegung – und der Zuspruch ist nach der coronabedingten Unterbrechung hoch.
Sonstige Themen
02.09.2021
BERLIN. Eine aktuelle WWF-Analyse befasst sich mit dem Bedarf an künstlicher Bewässerung für unsere Ernährung und die Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf politischen Konzepten, die Regionalität fördern sollen.