Sonstige Themen - Unternehmensnachrichten

Branchen-Kurznotizen: Führungswechsel beim ARYZTA-Konzern

25. November 2020 07:54, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Digitalisierung, neue Produkte, neue Filialen und Führungswechsel sowie ein neuer Tarifabschluss standen in der dritten Novemberdekade auf dem Fahrplan.

Der österreichische Backgrundstoffhersteller backaldrin erweitert seine digitalen Services. Produktpräsentationen, Schulungen und Kundenservice sind sofort auch virtuell verfügbar. „Unsere Bäcker- und Konditormeister stehen in der backaldrin-Backstube via Videokonferenz mit Rat und Tat zur Seite“, so Geschäftsführer Harald Deller. Dies beinhaltet Fragestellungen zu Produktionsabläufen, Einführung neuer Produkte. Auch Seminare der „backademie“ sind online möglich. Die Fritz Mühlenbäckerei GmbH hat am 19. November neue Filialen am Münchener Viktualienmarkt eröffnet. „Ein Stand auf dem Viktualienmarkt ist etwas Besonderes“, so Geschäftsführer Dirk Hauschild. Die Bio-Bäckerei mit Sitz in Aying beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und beliefert vier eigene Filialen, 60 Naturkostläden in und um München sowie 700 Wiederverkäufer über Großhändler. Die Wolf ButterBack KG hat ihre Produktion am 19. November wieder aufgenommen. Dem war eine Reihentestung auf Covid-19 vorausgegangen. Am letzten Dienstag wurden alle Mitarbeiter, die nicht in Quarantäne waren, auf Covid-19 getestet. Diese wurde erforderlich, nachdem zuletzt 62 mit dem Corona-Virus infizierte Mitarbeiter im Krankenstand waren und eine freiwillige Betriebsruhe ausgerufen wurde. Zwischenzeit konnte die Produktion mit verbleibenden Beschäftigten wieder aufgenommen werden, nachdem erweiterte Hygienekonzepte mit dem Gesundheitsamt abgestimmt werden konnten.

Bagel Bakery erweitert Geschäftsführung
Der ARYZTA-Konzern gab letzten Donnerstag (19. November) den sofortigen Rücktritt von CEO Kevin Toland bekannt. Bis zur Klärung der Nachfolge, übernimmt interimistisch Verwaltungsratspräsident Urs Jordi die Position, hieß es. Finanzchef Frederic Pflanz soll zum 30. November 2020 aus dem Konzern ausscheiden. Als nachfolgenden CFO bestellte das Unternehmen interimistisch Jonathan Solesbury. Die Bagel Bakery erweitert ihre Geschäftsführung. Frank Gebauer hat per 1. Oktober die Position des Geschäftsführers Vertrieb national, Einkauf & Controlling der „Bagel Bakery GmbH, Gutenborn“ übernommen. Künftig verantwortet Gründer Christian Kiefer das Exportgeschäft und Produktentwicklung, Mario Weigel weiterhin den Bereich Produktion und Technik. Frank Gebauer war zuletzt als Geschäftsführer bei Dallmeiers Backhus und der Hohenwestedter Landbäckerei tätig. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und Landesinnungsverband des bayerischen Bäckerhandwerks haben einen Tarifabschluss erzielt. Laut NGG steigen damit die tariflichen Mindestentgelte ab 1. Januar 2021 um 1,8 % bzw. 2,0 % für Verkaufskräfte, ab 1. Januar 2022 zudem um 1,5 % bzw. 1,7 % für den Verkauf. Für Beschäftigte, die vor dem 1. März 2020 in den Betrieb eingetreten sind, gibt es im November 2020 zusätzlich eine Corona-Beihilfe in Höhe von 250 EUR, die steuerfrei geleistet werden kann. Der Tarifvertrag läuft bis 30. September 2022.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Unternehmensnachrichten
14.01.2022
FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Durch die Corona-Pandemie gehen mehr Bäckereien online und erwirtschaften vielfach bessere Umsätze. Dat Backhus und Online-Supermarkt Farmy sind gute Beispiele hierfür. Bahlsen-Chef verlässt das Unternehmen.
Unternehmensnachrichten
28.12.2021
BERLIN. Den Koalitionsvertrag der neuen Ampelregierung sieht das deutsche Bäckerhandwerk eher mit Skepsis. Statt Entbürokratisierung und Aufbruchssignal für die heimische Wirtschaft bleibt vieles vage. Positiv sei jedoch die Abschaffung der EEG-Umlage bis 2023 zu bewerten.
Unternehmensnachrichten
24.12.2021
SEEHEIM. Das Team von Mundus Agri wünscht Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr. Zum Abschluss möchte sich Geschäftsführer Jakob Megow noch einmal persönlich bedanken.
Unternehmensnachrichten
23.12.2021
FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Die Lebensmittelbranche bereitet sich mit Pandemieplänen auf die Ausbreitung der Corona-Variante Omikron vor. Coppenrath & Wiese präsentiert ein neues Geschäftsfeld. Neues Forschungsprojekt zur Acrylamid-Problematik initiiert.