Sonstige Themen - Unternehmensnachrichten

Branchen-Kurznotizen: Neue Einkaufstrends und mehr Umweltschutz

24. September 2021 11:08, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Das Fraunhofer-Institut koordiniert ein neues Projekt, wonach Kunststoffverpackungen besser recycelt werden können. Valora will Back-Factory von Harry-Brot übernehmen. Nielson-Studie verrät, wie Deutsche einkaufen. Neue Branchentreffs präsentieren sich online.

Zweiter Online-Branchentreff iba.CONNECTING EXPERTS
Im Oktober 2021 findet die zweite iba.CONNECTING EXPERTS statt. Vom 25.-28. Oktober 2021 sind viele namhafte Aussteller dabei. Begleitet wird der Online-Branchentreff von einem vielfältigen Vortragsprogramm. Ein Thema wird die Reduzierung von Qualitäts-, Abfall- und Ertragsverlusten durch KI sein. Dabei werden Führungskräfte von Nestlé, Bimbo, Mondelez, Pepsico und Aryzta über ihre Erfahrungen berichten. Dr. Christian Faber (Zeppelin) demonstriert den Einsatz des DymoMix im Knetprozess und António Jorge (KOMA) befasst sich mit kosteneffizienten Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen in Bäckereien. Info: https://connecting.iba.de/de/

SchapfenMühle baut Lagerkapazität und Verpackungsbereich aus
Die SchapfenMühle hat 2020 die Lagerkapazität am Standort Ulm-Jungingen erhöht. 32 neue Silozellen mit je rund 25 t Fassungsvolumen wurden installiert. Auch im Verpackungsbereich wurde investiert. Auch kamen eine vollautomatische Verpackungsanlage für Schäl- und Mehlmühlenprodukte in Papiersäcke und ein Traypacker hinzu. „Die Investitionen verschaffen uns mehr Flexibilität und erleichtern Arbeitsabläufe“, erklärt Geschäftsführer Ralph Seibold. Auf neustem Stand sei auch die Getreidereinigung durch neueste Sortier- und Siebtechnik. Farbausleser scannen jedes Getreidekorn mit Digitalkameras, um Fremdbesatz, Unkrautsämereien, Mutterkorn, aber auch Mykotoxine auszuschließen, hieß es.

Großbäcker: Präsidium im Amt bestätigt
Am 10. September fand die Jahreshauptversammlung des Verbandes Deutscher Großbäckereien in Düsseldorf statt. Wichtigster Tagungspunkt waren turnusmäßige Wahlen des Präsidiums. Einstimmig wiedergewählt als Präsidentin des Verbandes wurde Prof. Dr. Ulrike Detmers (Mestemacher Gruppe, Gütersloh). Sie ist seit 2013 Präsidentin des Verbandes. Auch ihre beiden Stellvertreter, Hans-Jochen Holthausen (Harry Brot, Schenefeld) und Alexander Heberer (Wiener Feinbäckerei, Frankfurt) wurden erneut zu Vizepräsidenten gewählt. Holthausen ist gleichzeitig Vorsitzender der Fachgruppe Lieferbäckereien, während Heberer Vorsitzender der Fachgruppe Filialbäckereien ist.

Nielsen-Studie – wie die Deutschen einkaufen
Das Marktforschungsunternehmen NielsenIQ hat erste Ergebnisse der Shopper Missions Studie veröffentlicht und für Deutschland vier Trends ausgemacht:
1. Rückgang der Einkaufshäufigkeit: Dies wird sich laut Nielsen auch nach COVID-19 fortsetzen. Die Haushalte werden wieder etwas häufiger einkaufen, aber Home-Office, geändertes Zeitmanagement und das Bedürfnis nach sozialer Distanz führen dazu, dass Käufer die Vorteile des One-Stop-Shopping nutzen.
2. Mehr Großeinkauf „Big Trolley”: Der Großeinkauf wird sich zur wichtigsten Shopper Mission in Deutschland entwickeln, zu Lasten kleiner Einkäufe. Vorteil: Zeitersparnis und One-Stop-Shopping.
3. Aufstieg des E-Commerce: Dies ist der große Gewinner der „Covid E-Volution“. Schnelles und einfaches Einkaufen wird E-Commerce in Zukunft wachsen lassen.
4. Digitales Lebensmittel-Regal: Frische, Bio und nachhaltige Lebensmittel werden Nielsens zufolge zur Trigger-Kategorie für Verbraucher, die sich auf Suche nach bestimmten Produkten online umschauen. Dies gilt sowohl für Click&Brick (Händler mit Online- und Offline-Kanal) als auch für Pure Player.

EU-Projekt CIRCULAR FoodPack gestartet
Kunststoffverpackungen im geschlossenen Kreislauf recyceln und im direkten Lebensmittelkontakt einsetzen können, dieses Ziel verfolgt das Projekt „CIRCULAR FoodPack“, das im Juni 2021 startete und mit 5,4 Mio.EUR EU-Fördergeldern unterstützt wird. Das Projekt wird vom Fraunhofer-Institut in Freising koordiniert. Laut Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung werden 87% aller europäischen flexiblen Kunststoff-Mehrschichtverbunde für Lebensmittelverpackungen eingesetzt. Da bestehende Materialkombinationen untrennbar miteinander verbunden sind, können die Mehrschichtverbunde mit heutigen Recyclingtechnologien nicht zu hochwertigen Materialien aufbereitet werden. Stattdessen landen die Materialien auf Deponien oder werden verbrannt. CIRCULAR FoodPack will Sortiersysteme zur Trennung von Lebensmittel- und Nicht-Lebensmittel-Verpackungen entwickeln, die leicht zu recyceln sein sollen. Das Projekt soll bis November 2024 laufen.

Valora übernimmt Back-Factory
Harry-Brot hat sich von Food-Service-Tochter Back-Factory getrennt. Käufer ist die Schweizer Valora-Gruppe, zu der die Marken BackWerk, Ditsch und Brezelkönig gehören. Die Übernahme erfolgt voraussichtlich am 1. November 2021. Mit dem Erwerb von Back-Factory stärkt die Valora Gruppe ihr Foodvenience-Kerngeschäft. Harry-Brot gründete Back-Factory vor rund 20 Jahren, der erste Back-Factory Store eröffnete 2002 in Bielefeld. Die klassische Selbstbedienungsbäckerei entwickelte sich fortan zur Snacking-Anbieterin mit bundesweit über 80 Stores. Diese werden als Franchisebetriebe und Eigenstellen geführt. Back-Factory erwirtschaftete 2019 einen Außenumsatz von rund 80 Mio.EUR und erzielte ein EBITDA von gut 5 Mio.EUR.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Unternehmensnachrichten
15.10.2021
FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Der Lebensmittelhandel-Umsatz legte deutlich zu. EG Group kauft zweitgrößte Bäckerei. Aryzta kündigte Rückzug aus brasilianischem Geschäft an. Castellmühle eingeweiht. Verbraucher wollen weniger Zucker in Lebensmitteln.
Unternehmensnachrichten
01.10.2021
FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. In der Backbranche gab es eine Reihe von Veränderungen. Lantmännen kauft zu, Dutch Bakery wechselt Besitzer. Für Rischart´s Backhaus haben Bauarbeiten begonnen und vieles mehr.
Unternehmensnachrichten
16.09.2021
FRANKFURT. Informationen aus Backbranche und Fachhandel. Rückrufe von Backherstellern, Hygiene-Konzepte, Jubiläen, Betriebserweiterungen und Elektromobilität beschäftigen die Branche.