Ölsaaten - Ölsaaten

Sonnenblumenkerne: Ein erster Blick auf die Ernte 2022

15. Dezember 2021 11:56, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

SOFIA/BRÜSSEL. Im osteuropäischen Sonnenblumenkernmarkt bleibt es handelsseitig ruhig und die Preise hoch. Derweil wagen die Experten von Coceral wie üblich in ihrem Dezemberbericht einen ersten Ausblick auf das mögliche Produktionsergebnis des kommenden Jahres.

Coceral wagt Ernteprognose für das kommende Jahr

Diese Woche veröffentlichte der europäische Handelsverband für Getreide und Futtermittel, Coceral (Comité Européen du Commerce des Céréales et des Aliments du Bétail), seine aktualisierten Produktionsschätzungen für die EU-Sonnenblumenkernproduktion 2021 und wagt wie üblich bereits einen ersten Ausblick auf das folgende Erntejahr. Die Experten von Coceral gehen von einem Vorläufigen Endergebnis von für die Ernte 2021 von 10,442 Mio. mt aus

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
23.06.2022
OTTAWA/NUR-SULTAN. Kanadas Anbauflächen profitieren von Niederschlägen. Gleichzeitig rechnen Marktteilnehmer mit einer Korrektur der offiziellen Anbauprognose in den kommenden Tagen. Osteuropäische Leinsaat ist inzwischen wieder deutlich günstiger als in den vergangenen Wochen.
Ölsaaten
23.06.2022
NEU-DELHI. Indische Sesamhändler rechnen für den kommenden Tender mit ernstzunehmender Konkurrenz. Derweil dürfte der Bedarf der einheimischen Schälbetriebe zusätzlich für festere Preise sorgen.
Ölsaaten
23.06.2022
CHRUDIM/BUDAPEST. Ungarische Blaumohnhändler zeigen sich mehr als frustriert mit der diesjährigen Ernte. Auch über Tschechiens diesjähriger Mohnproduktion schwebt weiterhin ein großes Fragezeichen.
Ölsaaten
23.06.2022
SOFIA/KYIV. Das ukrainische Landwirtschaftsministerium geht davon aus, dass die einheimische Sonnenblumenkernproduktion auf ein 10-Jahrestief sinken wird. Derweil benötigt das Land zusätzliche Lagerkapazitäten für die bevorstehende Ernte. In Bulgarien entwickeln sich die Pflanzen positiv und lassen auf ein gutes Ernteergebnis hoffen.