Ölsaaten

Ölsaaten: Russland verhandelt über humanitären Korridor

25. Mai 2022 um 15:31, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Indien kündigt zollfreie Speiseöl-Importe an. Moskau bietet humanitären Korridor gegen Rücknahme von Sanktionen an. Mit EU-Import- und Exportdaten.

Soja: Indien kündigt zollfreie Speiseöl-Importe an
Verbesserte Aussaatbedingungen im Mittleren Westen der USA sollten es US-Farmer diese Woche ermöglichen, das Aussaattempo noch einmal zu erhöhen. Nachdem US-Präsident Joe Biden erklärt hat, Taiwan im Falle einer chinesischen Aggression auch militärisch zu unterstützen, befürchten US-Händler, dass China sich beim Einkauf von Agrarrohstoffen von US-Ursprüngen abwenden könnte. Aber durch die Tatsache, dass Brasiliens Sojaangebot zurückgeht,

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
24.11.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Der wieder gestiegene Eurokurs verbessert spürbar die Importposition des Handels. In den USA bleibt der Handel heute wegen des US-Feiertages Thanksgiving geschlossen. Mit EU-Import- und Exportdaten.
Ölsaaten
23.11.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Argentinien erwägt erneut „Soja-Dollar“. Chinas Importbedarf geht weiter zurück. Reichliches Rapsangebot setzt Kurse unter Druck. Mit neuen EU-Import- und Exportdaten.
Ölsaaten
22.11.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Die schwächelnde Weltwirtschaft bringt Rohstoffpreise auf breiter Basis unter Druck. Argentinien erwartet neuen Dürrestress. Ukraine hat die Sonnenblumenkernernte fast abgeschlossen, Russlands Ernte verzögert sich durch Regen.
Ölsaaten
03.11.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Nachdem das Schwarzmeer-Exportabkommen fortgesetzt wird, geriet auch Soja unter Druck. US-Handel bleibt unzufrieden mit Exportergebnis. Palmöl fällt aufgrund überzogener Preise.