Ölsaaten

Ölsaaten: Druck kommt vom Öl

19. August 2021 14:15, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag mit Einschätzungen des Handels. Trotz weiterer Importnachfrage Chinas steigen die Zweifel, dass die USA ihr Soja-Exportziel erreichen werden. Chinas Wirtschaft bremst wegen der Delta-Welle ab, was den Ölmarkt in Bedrängnis bringt. UkrAgroConsult geht von deutlich höherer Sonnenblumenkernernte am Schwarzmeer aus.

Sojabohnen: Zweifel über Exportentwicklung
In den USA kühlten Regenmeldungen für nahezu den gesamten Corn Belt die Kurserwartungen bei US-Sojabohnen ab. Seit Montag läuft dort die Pro Farmer Crop Tour. Im Gegensatz zu positiven Ergebnissen bei Mais zeigen die Auszählungen bei Sojabohnen bisher schwächere Resultate als im Vorjahr, jedoch liegen die Schoten-Zahlen teils über Dreijahresdurchschnitt einzelner US-Bundesstaaten. Die Tour wird heute durch Iowa und Illinois fortgesetzt. Eher kritisch beurteilte der US-Handel die Exporte

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
19.10.2021
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag mit Einschätzungen des Handels. Indien senkt Einfuhrzölle. Brasiliens Sojaaussaat erfolgt rekordschnell. Sonnenblumenkerne ziehen weiter hoch. Ölmühlen beklagen schlechte Margen.
Ölsaaten
14.10.2021
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag mit Einschätzungen des Handels. China bremst Sojabohnenimporte. Raps, Canola und besonders Sonnenblumenkerne legen dagegen wieder zu. Palmöl kratzt neue Rekordstände.
Ölsaaten
13.10.2021
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag mit Einschätzungen des Handels. Der Kursdruck nach bearishen WASDE-Report hielt nur kurz an. Dabei offenbart der Bericht hohe Bestände Chinas. Die Preissituation bei Raps und Sonnenblumenkernen in der Ukraine widerspricht jeglicher Logik.
Ölsaaten
12.10.2021
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag mit Einschätzungen des Handels. Raps- und Sonnenblumenpreise rudern zurück. Soja gibt nach. Aber die Energiekrise spitzt sich zu.