Ölsaaten

Ölsaaten: Brüssel lehnt Rubelzahlungen bei Erdgas ab

28. April 2022 17:00, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Der Ölsaatenmarkt steht stark unter dem Einfluss von Rohöl und Palmöl. Die Lage bei Palmöl scheint sich zu entspannen. Die Entwicklung bei Gasölkontrakten bleibt hochvolatil. Brüssel hat die Gas-Importunternehmen angewiesen, sich nicht der russischen Aufforderung nach Rubelzahlung zu beugen.

Soja: Dämpfer durch moderate Exportergebnisse
US-Sojabohnen geben im Handelsverlauf wieder nach, obwohl in den USA Investmentfonds und andere Anleger von einer verspäteten Sojabohnenaussaat in den USA ausgehen, angesichts gesunkener Produktionsschätzungen in Südamerika weniger Konkurrenz erwarten und Russlands Angriffskrieg in der Ukraine noch Zeit anhalten dürfte. Deshalb fehlt am Weltmarkt nicht nur Sonnenblumenöl, sondern auch das Sojabohnenangebot bleibt überschaubar. Der USDA-Agrar-Attaché für Argentinien hatte zulet

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
15.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Wachsende Inflationssorgen und nächster Zinsschritt in den USA setzen Soja unter Druck. Indonesisches Palmöl drückt auf den Markt. Ölmühlen crushen wieder mehr Sonnenblumenkerne.
Ölsaaten
14.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Prognose über Hitze im Corn Belt und unsichere Exportlage nach China. Chinas Speiseölnachfrage geringer veranschlagt. Ukrainischer Export bei Sonnenblumenkernen bleibt überschaubar.
Ölsaaten
09.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Sojaexporte nach China sinken im Mai. Indonesien will deutlich mehr Palmölexporte zulassen. Der ukrainische Exportdruck wächst wegen mangelndem Lagerraum zur kommen Ernte. Mit EU-Import- und Exportdaten.
Ölsaaten
08.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Vorschätzungen zum WASDE-Report sind bullish. Unsicherheit über die Exportpolitik Indonesiens festigt Markt. Ukrainische Sonnenblumenkerne und -öl werden deutlich preiswerter.