Ölsaaten

Ölsaaten: Bewegter Markt im Umfeld geopolitischer Spannungen

1. Juni 2022 16:36, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Embargo treibt Kursverlauf am Rohölmarkt. China kommt zurück an den Markt. Palm Oil Council gibt Kurserwartungen bekannt. Russland erwägt höhere Sonnenblumenöl-Exportquote. Mit EU-Import- und Exportdaten.

Soja: Erst Rückfall, dann wieder fester
US-Sojabohnenkurse rudern zurück, nachdem die Aussaat von US-Sojabohnen deutliche Fortschritte gemacht hat und die wöchentlichen Exportkontrolle nicht überzeugen konnte. Laut Crop Progress Report war die US-Sojaaussaat zu 66% abgeschlossen, damit so weit fortgeschritten, wie im Schnitt der letzten fünf Jahre (67%). Die Ergebnisse der wöchentlichen US-Inspektion blieben mit 378.262 mt gegenüber 581.067 mt in der Vorwoche um 35% zurück. Der bisherige Exportverkauf von US-Soj

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
15.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Wachsende Inflationssorgen und nächster Zinsschritt in den USA setzen Soja unter Druck. Indonesisches Palmöl drückt auf den Markt. Ölmühlen crushen wieder mehr Sonnenblumenkerne.
Ölsaaten
14.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Prognose über Hitze im Corn Belt und unsichere Exportlage nach China. Chinas Speiseölnachfrage geringer veranschlagt. Ukrainischer Export bei Sonnenblumenkernen bleibt überschaubar.
Ölsaaten
09.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Sojaexporte nach China sinken im Mai. Indonesien will deutlich mehr Palmölexporte zulassen. Der ukrainische Exportdruck wächst wegen mangelndem Lagerraum zur kommen Ernte. Mit EU-Import- und Exportdaten.
Ölsaaten
08.06.2022
CHICAGO/HAMBURG. Markt- und Preistrends am Nachmittag. Vorschätzungen zum WASDE-Report sind bullish. Unsicherheit über die Exportpolitik Indonesiens festigt Markt. Ukrainische Sonnenblumenkerne und -öl werden deutlich preiswerter.