Ölsaaten - Ölsaaten

Kürbiskerne: Spekulationsgeschäfte nehmen wieder Fahrt auf

18. Oktober 2021 11:20, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

PEKING. Vergangene Woche hatten Spekulanten eine Verschnaufpause bei der Warenakquirierung eingelegt. Diese dauerte allerdings deutlich kürzer als Marktteilnehmer angenommen hatten. Das wirkt sich auch auf die Exportpreise aus.

Wie lange machen die Käufer mit?

Eine Reihe verschiedener chinesischer Händler und Unternehmen haben sich in diesem Jahr zu Spekulationskäufen von Kürbiskernen verleiten lassen. Vergangene Woche hatten viele ihre Einkaufsaktivitäten kurzzeitig unterbrochen. Marktteilnehmer waren davon ausgegangen, dass die Spekulanten das Ziel verfolgten, die Marktpreise wieder sinken zu lassen, um dann erneut zuzuschlagen. So lange warteten diese aber gar nicht erst ab. Bereits seit vergangenem Samstag tummeln sich neben den traditionellen Händlern auc

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Ölsaaten
29.09.2022
NEU-DELHI. Indische Sesambauern sehen der Ernte optimistisch entgegen und rechnen mit einem Ertragsplus gegenüber dem Vorjahr. Lediglich in Gujarat könne die Produktion nicht mithalten.
Ölsaaten
28.09.2022
SOFIA/KYIV. In der Ukraine wurden inzwischen gut 15% der prognostizierten Sonnenblumenkernernte eingefahren, während die Sorge in Bulgarien in Anbetracht der enttäuschenden Produktionsergebnisse groß ist. Verschiedene Faktoren sorgen im Markt für enorme Unsicherheit auf der Käufer- und Verkäuferseite.
Ölsaaten
27.09.2022
DALIAN. Die Nachfrage auf dem chinesischen Kürbiskernmarkt ist so schlecht, dass sich selbst die Händler erschrocken zeigen. Zurzeit sind die Aussichten für das restliche Jahr eher pessimistisch, da verschiedene Faktoren gegen eine Steigerung des Kaufinteresses sprechen.
Nüsse
26.09.2022
NEU-DELHI. Da indische Landwirte vermehrt auf lukrativere Agrarprodukte zurückgreifen, fällt die Kharif-Aussaat in diesem Jahr geringer aus. Die Preise verfolgen weiter ihren Abwärtstrend, während die neue Ernte auf den Märkten eintrifft.