Nüsse

Haselnüsse: Olam verstärkt das Chaos

18. März 2024 um 08:56 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

ORDU. Die ersten Ernteschätzungen für Haselnüsse liegen vor, und da die Kommunalwahlen in der Türkei vor der Tür stehen, scheint die Zentralbank die Inflation nicht mehr im Griff zu haben. Olam hat ungewollt eine heftige Reaktion ausgelöst.

Erste Schätzung zu optimistisch?

Normalerweise würde der gesunde Menschenverstand diktieren, dass die Preise sinken müssen, wenn die Nachfrage gering ist und die Vorräte verkauft werden müssen. In den letzten Wochen haben jedoch große Akteure das Geschehen beherrscht. Ferreros eher seltsames Vorgehen bei der Sicherung zusätzlicher Lieferungen im Februar wurde nun von Olam getoppt. Nach der Ankündigung einer Kauferklärung ohne Preis oder Menge gab Ferrero im Februar schließlich einen Preis von 120 TRY/kg für Ha

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
15.04.2024
SACRAMENTO. Die Nachfrage nach US-Mandeln übertraf im März die Erwartungen der Industrie. Obwohl die Bedingungen für die neue Ernte ausgezeichnet sind, herrscht Unsicherheit. Es wird viel darüber spekuliert, in welche Richtung sich die Preise entwickeln werden.
Nüsse
15.04.2024
NEU-DELHI/BUENOS AIRES. Händler und Lagerhalter in Indien sind gezwungen, ihre Bestände zu günstigen Preisen zu verkaufen, da die steigenden Temperaturen Krankheiten in den Lagerhäusern begünstigen. In Argentinien ist die Ernte in vollem Gange.
Nüsse
10.04.2024
ORDU. In den kommenden Tagen könnte die TMO mit dem Verkauf ihrer Rohwarenbestände beginnen. Der INC hat seine Produktionsdaten für die weltweiten Haselnussernten angepasst.
Nüsse
10.04.2024
KAPSTADT/REUS. Die Macadamiaproduktion wird dem INC zufolge in den wichtigsten Anbaustaaten zunehmen, und die Marktteilnehmer zeigen sich optimistisch. In Südafrika wurde kürzlich ein größerer Betrugsfall aufgedeckt.