Trockenfrüchte

Getrocknete Maulbeeren: Ernte hat begonnen

10. Juli 2023 um 15:55 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

IZMIR. Wie erwartet verzögert sich der Start der türkischen Maulbeer-Saison in diesem Jahr um mehrere Wochen; kühle Temperaturen hatten die Entwicklung der Früchte beeinträchtigt. Die Preise liegen indes deutlich höher als im Vorjahr.

Später Saisonstart

Wie von den türkischen Erzeugern befürchtet, hat das kühle und regnerische Wetter in den Anbaugebieten dafür gesorgt, dass sich der Saisonstart um einen Monat nach hinten verschieben wird. Während die Saison üblicherweise am 15. Juni startet, ist für dieses Jahr der 15. Juli geplant. Die schlechten Wetterbedingungen hatten dafür gesorgt, dass die Früchte sich langsamer als üblich entwickelt haben, und auch Farbe und Qualität der diesjährigen Maulbeeren haben gelitten. Der Ertrag wird auf ein ähnliches Niveau wie 2022 geschätzt, als 72.892 mt Maulbeeren geerntet wurden.

Preise massiv gestiegen

Die Rohwarenpreise liegen derzeit bei etwa 100 TRY/kg, zum Vergleich: 2022 waren es noch 40 TRY/kg. Marktexperten rechnen allerdings damit, dass es zeitnah zu weiteren deutlichen Preissteigerungen kommen wird, vor allem für qualitativ hochwertige Maulbeeren. Auch die gestiegenen Produktionskosten treiben die Preise weiter in die Höhe. Die Exportpreise lagen zuletzt auf einem Niveau von 4,80 EUR/kg FOB Türkei, die Exporteure warten nun allerdings vorerst ab, bis die Ernte abgeschlossen ist, ehe sie Preisangebote für neuerntige Ware abgeben.

Für mehr Informationen gehen Sie zu:
Preischart Maulbeeren, getrocknet, Türkei
Preischarts

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Trockenfrüchte
11.06.2024
MANISA. Hagel- und Regenschauer könnten in Teilen Manisas am vergangenen Wochenende Schäden in den Anbauregionen verursacht haben. Die Auswirkungen werden gerade ermittelt. Die neue Saison könnte derweil bereit mit einem hohen Rohwarenniveau starten.
Trockenfrüchte
11.06.2024
AYDIN. Das Aufkommen der schwarzen Feigenfliege besorgt die Erzeuger in Aydin, entsprechende Maßnahmen werden eingeleitet. Die Handelsaktivität bleibt gering.
Trockenfrüchte
11.06.2024
MALATYA. Nächste Woche wird der Trockenaprikosenhandel in der Türkei aufgrund des Eid-al-Adha-Festes weitgehend stillstehen. Danach dürfte ein Großteil der Landwirte mit der Ernte beginnen; die Bedingungen sind weiterhin sehr günstig.
Nüsse
10.06.2024
BRÜSSEL/MANILA. Frachtratenspekulationen sind nach wie vor ein heißes Thema auf dem Kokosmarkt, doch diese Preisblase könnte platzen. Die Nachfrage in Europa ist rückläufig.