Trockenfrüchte

Datteln: Mangel an Kühlhäusern wird zum Problem

5. Oktober 2020 13:00, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

TEHERAN. Die Landwirtschaftsorganisation in Sistan und Belutschistan schätzt, dass in der Provinz bisher rund 210.000 mt Datteln geerntet wurden. In der Provinz Buschehr werden dringend Kühlhäuser benötigt.

Mangel an Kühlhauskapazitäten

Da der Einsatz von Pestiziden reduziert wurde, während die Verwendung von biologischen und organischen Düngemitteln auf dem Vormarsch ist, geben Marktteilnehmer an, dass die Produzenten auf dem besten Weg sind, gesunde und fast biologische Datteln anzubieten. Mazafati-Datteln machen 60% und Rabi-Datteln 28% der Produktion in Sistan und Belutschistan aus. Die Landwirtschaftsorganisation ist bestrebt, die Produktion von hochwertigeren Sorten, darunter Piarom-, Medjool-, Barhi- und Zahedi-Datteln, zu steigern.

M

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Trockenfrüchte
30.11.2021
AYDIN/TEHERAN. Die bevorstehenden Feiertage beflügeln den Trockenfeigenhandel in der Türkei und auch im Iran. Die Exporte laufen überdurchschnittlich gut. In der Türkei sind die getrockneten Feigen inzwischen zum überwiegenden Teil in die Bestände von Händlern übergegangen.
Trockenfrüchte
30.11.2021
MANISA/TEHERAN. Die TMO hat verkündet in dieser Saison keine weiteren Sultaninen von den Erzeugern mehr zu kaufen. Fehlende Nachfrage setzt einige Exporteure unter Verkaufsdruck, während iranische Händler ihre Preise anheben konnten.
Trockenfrüchte
30.11.2021
MALATYA. Auch wenn die Rohwarenpreise ihr hohes Niveau halten, ist es bei den Exportpreisen noch einmal zu merklichen Rückgängen gekommen. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch.
Trockenfrüchte
25.11.2021
TEHERAN. Die iranischen Exporteure beobachten mit Argusaugen mögliche Gesetzesänderungen, die die Ausfuhr von Agrarprodukten erheblich erschweren oder sogar komplett unterbinden könnten. Bereits 2018 hatten sie mit derartigen Problemen zu kämpfen.