Nüsse

Pistazien: Die Lage könnte kaum schlechter sein

3. Mai 2022 12:05, Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

KERMAN/WASHINGTON D.C. Der Frost hat die diesjährige Pistazienproduktion im Iran fast vollständig zerstört; der plötzliche Temperatursturz in der zweiten Märzhälfte hat die Ernte praktisch erfrieren lassen. Einige Erzeuger in der Provinz Kerman stehen nun vor dem Nichts.

Farmer greifen zu günstigen Maßnahmen

Für Landwirte, die jedes Jahr mit dem kalten Wetter zu kämpfen haben, könnte die Situation kaum schlimmer sein. Die meisten von ihnen verfügen nicht über die finanziellen Mittel, um Geräte zur Verhinderung von Erfrierungen zu kaufen. Einige Erzeuger hatten in diesem Jahr jedoch Glück, denn sie konnten Benzinheizungen installieren, die die Schäden in ihren Plantagen begrenzten. Das Problem ist jedoch, dass diese Methode viel Geld kostet. Obwohl die F

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
26.09.2022
ATLANTA. Im Laufe der vergangenen vier Saisons haben sich die Pekannussverkäufe auf dem US-Inlandsmarkt massiv erhöht, und auch die Exporte erzielten in der Saison 2020/21 die erhoffte Steigerung. Die Landwirte sind bemüht, mit der hohen Nachfrage Schritt zu halten.
Nüsse
26.09.2022
NEU-DELHI. Da indische Landwirte vermehrt auf lukrativere Agrarprodukte zurückgreifen, fällt die Kharif-Aussaat in diesem Jahr geringer aus. Die Preise verfolgen weiter ihren Abwärtstrend, während die neue Ernte auf den Märkten eintrifft.
Nüsse
23.09.2022
ORDU. Während die TMO weiterhin mit Hochdruck Haselnüsse aufkauft, wird wild über die nächsten Schritte von Ferrero spekuliert. Die Exporteure sind verärgert über die Banken in der Türkei, und in Italien schlagen die Erzeuger Alarm.
Nüsse
21.09.2022
CANBERRA/SACRAMENTO. Australiens Mandelexporte blieben im Juli zwar hinter dem Vorjahresmonat zurück, konnten aber dennoch ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielen. Neu ist seit dem aktuellen Bericht des Almond Board of Australia die Ergänzung der Daten um die Inlandslieferungen.