Trockenfrüchte

Getrocknete Feigen: Preise um 20% gestiegen

14. November 2023 um 16:29 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

AYDIN. Die Preise für türkische Trockenfeigen haben in den letzten Tagen massiv zugelegt. Exporteure fürchten, auf diesem Niveau keine Käufer zu finden. Noch kann das Handelsgeschäft mit Kontraktabrufen aufrechtgehalten werden.

Massive Preiserhöhung

Über mehrere Wochen hinweg waren die Preise für getrocknete Feigen im türkischen Markt stabil geblieben, nun haben sie innerhalb weniger Tage einen große Sprung nach oben gemacht. Das aktuelle Preisniveau bereitet den Exporteuren Sorge und sie fürchten, dass die Nachfrage ausbleibt, nachdem die bereits zuvor geschlossenen Kontrakte abgerufen wurden.

An der Rohwarenbörse in Aydin werden getrocknete Feigen je nach Sorte und Qualität aktuell zwischen 72,50-200,00 TRY/kg gehandelt. Die Exportpreise l

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Trockenfrüchte
15.05.2024
REUS/TEHERAN. Wie aktuelle INC-Schätzungen aufzeigen, bleibt Saudi-Arabien auch in der Saison 2024/25 der wichtigste Produzent für Tafeldatteln. Der Iran verzeichnet indes einen stattlichen Exportanstieg.
Nüsse
15.05.2024
MANILA. Die extrem hohen Temperaturen in den asiatischen Ursprungsländern dürfte dafür sorgen, dass sich die Rohwarenknappheit auch noch auf die Ernte 2025 auswirken wird. Ein ähnliches Szenario war bereits im Vorjahr zu beobachten.
Trockenfrüchte
14.05.2024
AYDIN. Türkische Trockenfeigenbauern müssen sich aufgrund der warmen Temperaturen beeilen, ihre Plantagen auf die kommende Saison vorzubereiten. Weltweit soll die Trockenfeigenproduktion 2024 um 9% steigen.
Trockenfrüchte
14.05.2024
MALATYA/REUS. Der INC hat seine ersten Produktionsschätzungen für die Trockenaprikosensaison 2024/25 veröffentlicht. Die Erzeuger in der Türkei sind weiterhin sehr zufrieden mit den aktuellen Entwicklungen.