Nüsse

Cashews: Kaum noch Lagerbestände in Europa

26. Mai 2021 um 11:51 , Der AUDITOR
Bericht als Audio abspielen

HANOI. Während Vietnam mit Ernteeinbußen rechnet, sieht die Lage in den westafrikanischen Produktionsländern vielversprechender aus. Die verarbeitete Ware letztlich in die Zielländer zu liefern, stellt für die Exporteure allerdings eine große Herausforderung dar.

Geringeres Erntevolumen in Vietnam

Auf dem Cashewmarkt zeichnet sich derzeit ein eher gemischtes Bild ab. Während Kambodscha eine sehr gute Ernte erwartet, könnte das Volumen in Vietnam um 20-30% geringer als erwartet ausfallen. Starke Regenfälle hatten zu Schäden in den Plantagen und erheblichen Problemen beim Trocknungsprozess geführt. In Westafrika sieht es da schon besser aus, hier wird aus den meisten Anbauländern für rohe Cashewnüsse von durchschnittlichen bis sehr guten Ernten berichtet. Vor allem die Elfenbeinküs

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

zur Nachrichten-Übersicht
Nüsse
26.02.2024
NEU-DELHI/ATLANTA. In Indien setzen sich die Preisrückgänge fort, und die Nachfrage nach Erdnussöl und Saatgut ist extrem gering. In den USA sind die Aussichten schon besser, während es in Nicaragua zu Ernteverzögerungen kam.
Nüsse
23.02.2024
TEHERAN/FRESNO. Die kalifornische Rekordjagd bei Pistazien könnte bald zu einer Angebotsschwemme führen. Bei der diesjährigen Ernte überwiegt die Vorsicht. Die iranischen Exporte in die EU haben wieder zugenommen.
Nüsse
21.02.2024
NAIROBI/KAPSTADT. Die kenianischen Marktteilnehmer profitieren bereits jetzt merklich von der Entscheidung der Regierung, das Ausfuhrverbot für unverarbeitete Macadamias vorübergehend aufzuheben. In Südafrika sind die Preise in den letzten Jahren stark gesunken.
Nüsse
21.02.2024
BRÜSSEL/SACRAMENTO. Die EU-Mandelimporte sind in dieser Saison bisher um 21% zurückgegangen. Angesichts der Auswirkungen der Klimakrise ist die Branche bestrebt, die positiven Aspekte von Mandeln zu bewerben. Die Produktionsaussichten in Kalifornien und Spanien könnten in diesem Jahr kaum unterschiedlicher sein.